Mehrwert schaffen durch Vernetzung

11.08.2016: KUS-Unternehmerveranstaltungen im Herbst

KUS Logo
KUS Logo
Auch in diesem Herbst bietet das Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm (KUS) den Unternehmen vielseitige Plattformen im Bereich der Wirtschaftsentwicklung an.

Von Kreativworkshops, über Gründertreffen bis hin zum „meet and greet“ mit den Spitzensportlern vom ERC Ingolstadt – im zweiten Halbjahr ist einiges geboten. Im Focus steht dabei vor allem die Vernetzung der Unternehmen miteinander. Gleichzeitig werden aktuelle Wirtschaftsthemen angesprochen.

In den nächsten Monaten stehen folgende Highlights auf dem Programm: 

  • KUS meets ERC – Regionale Vernetzung von Unternehmen und Spitzensport am 6. September 2016 in der Saturn Arena Ingolstadt
    Zusammen mit dem KUS können Unternehmen hinter die Kulissen eines der erfolgreichsten Sportteams aus der Region blicken. Dabei berichtet Sebastian G. Renner, Initiator der Marketing Akademie Mittelstand über „Empfehlungen, Referenzen, Emotionen – Wie man in der Region gemeinsam mehr bewirken kann“. Im Anschluss findet das Champions Hockey Leauge Spiel „ERC gegen Lukko Rauma“ statt. Für teilnehmende Unternehmen bietet sich eine gute Gelegenheit, wertvolle Kontakte zu knüpfen und neue Kooperationsmöglichkeiten zu erschließen. 

  • KUS meets Gründer – Netzwerkbildung für Gründer aus dem Landkreis am 14. September 2016 im Wake & Groove Geisenfeld
    Insbesondere in den ersten Jahren stehen Gründer vor schwierigen, ungeahnten Herausforderungen. Bei dieser Veranstaltung in lockerer und entspannter Atmosphäre werden im Rahmen von vier Fachvorträgen wichtige Fragen zum Thema Gründung angesprochen und hilfreiche Handlungstipps für die Selbständigkeit vermittelt. Die Teilnehmer werden ermutigt, sich mit Ausdauer und Geduld auch den unerwarteten Herausforderungen zu stellen. 

  • Unternehmerfrühstück – „Systematisch Innovation und Kreativität fördern“ ist der Leitgedanke am 28. September 2016 im Manchinger Hof
    In seinem interaktiven Vortrag zeigt Florian Rustler, Gründer und Geschäftsführer der creaffective GmbH, die wesentlichen Erfolgsfaktoren für Innovation auf. Die Unternehmen erhalten praxisorientierte und kreative Handlungshilfen, um das Innovationspotenzial im eigenen Unternehmen gezielt zu fördern.

     
  • Unternehmertag 2016 – Zwei Impulsvorträge aus der Mittelstandspraxis erwarten die Unternehmerinnen und Unternehmer des Landkreises am 13. Oktober 2016 in Scheyern Beim vierten Unternehmertag werden zwei erstklassige Referenten zum Thema „Mittelstand – Rückgrat unserer Wirtschaft“ direkt aus der Praxis berichten. Aus ganz unterschiedlichen Perspektiven betrachten Daniela A. Ben Said, Geschäftsführerin Quid agis* GmbH, und Franz Schabmüller, Geschäftsführer FRAMOS Holding GmbH, die aktuellen Herausforderungen für mittelständische Unternehmen und zeigen Wege auf, wie man diesen Risiken mit Selbstvertrauen, Entscheidungsfreude und Kreativität im unternehmerischen Alltag begegnen kann. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird erstmals auch der Unternehmerpreis im Landkreis Pfaffenhofen vergeben. Weitere Informationen unter www.unser-unternehmertag.de.
     
  • KUS-Kreativ-Workshop und Beratertag – Vernetzung der Kultur- und Kreativwirtschaft beim dritten Branchentreff am 8. November 2016 in der Oase Steinerkirchen, Hohenwart

    Auch in diesem Jahr bietet das KUS den Kultur- und Kreativschaffenden aus dem Landkreis die Möglichkeit der branchenweiten Vernetzung. Im Mittelpunkt steht diesmal die Vertiefung fachlichen Know-hows. In zwei parallel stattfindenden Workshops zu den Themen Geschäftsmodellanalyse und strategische Planung lernen die Teilnehmer konkrete Methoden und Hilfsmittel wie „Business Model Canvas“ und „Strategie-Matrix“ kennen. Das erworbene Wissen kann direkt im eigenen unternehmerischen Alltag umgesetzt werden. Der Beratertag mit der Möglichkeit zu kostenlosen Einzelgesprächen findet am 14. November 2016 in der KUS Geschäftsstelle statt.

  • Allianz für Fachkräfte – Mehrere Angebote zur Fachkräfteförderung im Herbst
    Am 4. Oktober startet die Jahreskonferenz zur BDS-Azubi Akademie. Diese geht bereits in die dritte Runde und bietet kleinen und mittleren Unternehmen einen professionellen Betriebsunterricht für ihre Auszubildenden, der in der Regel nur in größeren Unternehmen durchführbar wäre. Nähere Informationen finden unter: http://www.azubis.kus-pfaffenhofen.de/ 
     

Die Initiative „Frauen zurück ins Berufsleben“ ermöglicht Frauen direkten Erstkontakt zu Unternehmen, um zügig wieder in die Arbeitswelt zurückzukehren. Dieses in der Region einmalige Job-Dating, organisiert vom KUS in Zusammenarbeit mit der IHK und der Bundesagentur für Arbeit, findet wieder am 10. November 2016 in den Räumen des BRK Pfaffenhofen statt.
Eine Anmeldung für interessierte Frauen ist nicht erforderlich.
Unternehmen, die sich mit konkreten Job-Angeboten vorstellen möchten, wenden sich bitte direkt an das KUS.
 

Im Nachgang zum Fachkräfteforum im April 2016 wird im Rahmen eines Herbsttermins ein Folge-Workshop „Mitarbeiterpotentiale erkennen und fördern“ angeboten. Unternehmen vertiefen in kleiner Runde ihre Erfahrungen zum Thema Mitarbeitergewinnung und –bindung und erarbeiten gemeinsam Handlungsempfehlungen für die eigene Praxis. Der Workshop wird in Zusammenarbeit mit der IHK Ingolstadt konzipiert.
Interessenten wenden sich direkt an das KUS.
 

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist in der Regel kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen bei den meisten Angeboten unbedingt erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kus-pfaffenhofen.de sowie telefonisch (08441 40074-40).