Jeder Gründungsweg sieht anders aus – IHK berät Existenzgründer in Pfaffenhofen

01.06.2016: Der Sprung in die Selbständigkeit will gut vorbereitet sein.

Nur jeder zweite Existenzgründer meistert die schwierigen Anfangsjahre. Damit Jungunternehmer im Landkreis Pfaffenhofen erfolgreich starten, bietet das Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) in Zusammenarbeit mit der IHK für München und Oberbayern regelmäßig Gründungsberatungen an.

Am Dienstag, 7. Juni 2016, berät Georg Schulte-Holtey, Referent Betriebswirtschaftlicher Berater der IHK-Geschäftsstelle Ingolstadt – Pfaffenhofen, von 13:00 bis 17:00 Uhr interessierte Existenzgründer im KUS Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (Spitalstraße 7 in Pfaffenhofen). Zu Fragen rund um die Selbständigkeit werden in Einzelgesprächen unter anderem Tipps zu Finanzierungshilfen, Wahl der Rechtsform und Coaching-Programmen gegeben.Die Beratung ist kostenlos.

Anmeldung und Terminvereinbarung erfolgt bei der Wirtschaftsentwicklung im KUS Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (Tel.: 08441 40074-40).

Weitere Auskünfte erteilt auch die IHK-Geschäftsstelle Ingolstadt unter der Rufnummer 0841 9387129.