„hausgemacht. WEGE ZUM REGIONALEN BAUEN“ - Veranstaltung im Deutschen Hopfenmuseum

08.11.2019: Das FORUM BAUKULTUR und der Landkreis PAF laden zur Veranstaltung „hausgemacht. WEGE ZUM REGIONALEN BAUEN“ am 22.11., 18:00 Uhr, Hopfenmuseum Wolnzach (Elsenheimerstr. 2, 85283 Wolnzach) ein.

hausgemacht
„In einer Zeit der weltweiten Globalisierung sollte es uns ein allgemeines Anliegen sein, die über Jahrhunderte gewachsene „Hallertauer Kulturlandschaft“ zu bewahren und zeitgemäß weiterzuentwickeln, vor allem auch in topographischer Hinsicht. Ein Thema, das sich an uns alle richtet!“, appelliert Heinz Kindhammer, Vorsitzender des FORUM BAUKULTUR.

Nach verschiedenen Kurzreferaten u. a. zu den Themen „Einfügen kontra Individualismus“ oder „Vom Hühnerstall zum Zirbenzimmer“ findet eine Diskussionsrunde mit Moderation durch Susanne Pfaller statt. Bei einem kleinen Imbiss besteht danach die Möglichkeit zum weiteren Austausch. „Mit Bezirksheimatpfleger Dr. Norbert Göttler, Dr. Vinzenz Dufter vom Bayerischen Landesverein für Heimatpflege und Michael Deppisch, Architekt BDA konnten drei hervorragende Referenten für die Kurzvorträge gewonnen werden“, freut sich Landrat Martin Wolf.

Um Anmeldung per E-Mail an regina.brummer@landratsamt-paf.de oder info@forum-baukultur.de bzw. telefonisch unter 08441 27-2103 wird bis 14. November gebeten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und wird nach Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigt.