Wir suchen neue Kursleiter für Deutschkurse

15.12.2016: 235 Zuwanderer besuchen derzeit staatlich geförderte Deutschkurse an der vhs in Pfaffenhofen und in den vhs-Zweigstellen in Manching, Wolnzach und Vohburg.

Sprache
Die Volkshochschule will Anfang 2017 in ein weiteres, neues Förderprogramm für berufsbezogene Deutschkurse einsteigen. Dafür suchen wir schon jetzt weitere geeignete DozentInnen.

Auch für die Alphabetisierung von MigrantInnen, die das westliche Alphabet nicht beherrschen, werden qualifizierte Lehrkräfte benötigt.

Wenn Sie sich bewerben wollen, müssen Sie nicht zwingend ein abgeschlossenes Studium in Deutsch als Fremdsprache oder für ein Lehramt mitbringen. Unter Umständen werden auch Quereinsteiger mit einem anderen Studium oder Menschen mit einem Berufsabschluss im Fremdsprachenbereich als Lehrkräfte durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zugelassen, je nach Vorbildung kann noch ein spezielles Weiterbildungsseminar am Goethe-Institut oder beim Bayerischen Volkshochschulverband notwendig sein, sowie Unterrichtserfahrung in der Erwachsenenbildung.

Wenn Sie sich für eine Deutsch-Lehrtätigkeit an der vhs interessieren, über einen Hochschulabschluss oder einen anderen sprachlichen Berufsabschluss verfügen, wenden Sie sich bitte an Lucie Nothnagel vhs Pfaffenhofen Hauptplatz 22 85276 Pfaffenhofen Telefon 08441/ 27-446 (Mo –Do von 12 bis 16 Uhr).