vhs bietet Online-Vorträge an

24.03.2020: Die Volkshochschule des Landkreises Pfaffenhofen bietet, auch wenn der normale Unterrichtsbetrieb ausgesetzt ist, weiterhin aktuelle Online-Vorträge aus der Sparte „vhs.wissen live“ an.

vhs-Wissen
Die Vorträge kann jeder von zuhause aus am eigenen Rechner als Livestream verfolgen und Fragen über einen Chat stellen, der moderiert wird. Jeder dieser Vorträge beginnt jeweils um 19.30 Uhr.

In dieser Woche werden mehrere Themen von hochkarätigen Dozentinnen und Dozenten angeboten. Am Mittwoch 25. März referiert Dr. Christian Weidemann, Professor für Kirchengeschichte zur Frage: Gibt es Gott und wenn ja, warum lässt er Unschuldige sterben?“

Am Samstag, 28. März hält Dr. Matthias Hoesch, der praktische Philosophie an der Universität Münster lehrt, einen Vortrag mit dem Titel „Wie sollen wir handeln? – Eine Einführung in die Ethik“.

Am Sonntag schließlich behandelt Felicitas Wilke, Wirtschaftsjournalistin von der Süddeutschen Zeitung, die Frage „Wie gefährlich ist Corona für die Wirtschaft?“

Die Teilnahme an diesen Vorträgen ist kostenlos. Anmeldungen nimmt die vhs Pfaffenhofen unter (08441) 490480 entgegen. Anmelden kann man sich aber auch über die Homepage der vhs unter https://vhs.landkreis-pfaffenhofen.de