Unternehmerfrühstück zum Thema Facility Management

17.04.2014: Facility Management war das Thema beim Unternehmerfrühstück des Kommunalunternehmens Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) im Deutschen Hopfenmuseum in Wolnzach. Im Rahmen des Fachvortrags führte der Referent Wolfgang Inderwies die Unternehmer aus den verschiedensten Branchen

Unternehmerfrühstück 164
Facility Management war das Thema beim Unternehmerfrühstück des Kommunalunternehmens Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) im Deutschen Hopfenmuseum in Wolnzach. Im Rahmen des Fachvortrags führte der Referent Wolfgang Inderwies die Unternehmer aus den verschiedensten Branchen informativ und lebendig in das Thema ein. Zentrale Punkte waren das Verhältnis von Errichtungskosten zu Nutzungskosten eines Gebäudes und die Pflichten des Gebäudebetreibers. „Wird die Verantwortung delegiert, sind eindeutige Pflichtdefinition und Aufgabenverteilung besonders wichtig“, so Inderwies, der auch viele Einzelfragen seitens der Gewerbetreibenden beantwortete. Das dreimal jährlich stattfindende Unternehmerfrühstück ist bereits als festes Veranstaltungsformat im Landkreis Pfaffenhofen etabliert. Die von der Business Akademie Hallertau ins Leben gerufene Veranstaltungsreihe wird inzwischen durch das KUS fortgeführt. „Zahlreiche Unternehmerinnen und Unternehmer nutzen diese Netzwerkveranstaltung gerne zur fachlichen Information, aber auch als Kommunikationsplattform und Impulsgeber“, weiß KUS-Vorstand Johannes Hofner. Das nächste Unternehmerfrühstück findet am 9. Juli in Pfaffenhofen statt. Datenschutz und Cloud-Computing wird dann das Thema sein.

Referent Wolfgang Inderwies weckte beim Unternehmerfrühstück Interesse für das Thema Facility Management.
Foto: Hagn