KoKi Landkreis Pfaffenhofen präsentierte sich auf der Gartenschau

29.06.2017: Die Koordinierende Kinderschutzstelle – KoKi – ist eine Fachberatungsstelle für junge Familien im Landkreis Pfaffenhofen.

KoKi Landkreis Pfaffenhofen präsentierte sich auf der Gartenschau

Auf der Pfaffenhofener Gartenschau informierten kürzlich die beiden Sozialpädagogen Daniela Sander (Mitte) und Dominik Zerelles (li.) sowie Elke Dürr, Leiterin des Sachgebiets Familie, Jugend, Bildung am Landratsamt Pfaffenhofen (2.v.r.) über die Angebote der KoKi im Detail. Auch stv. Landrat Josef Finkenzeller (2.v.l.) ließ es sich nicht nehmen, am Stand des Landkreises vorbei zu schauen. Caren Glück-Kretschmer (re.), Landeskoordinatorin für wellcome (Praktische Hilfe nach der Geburt) in Bayern, stand ebenfalls für Fragen zur Verfügung.

Die KoKi unterstützt und begleitet Mütter und junge Eltern ab der Schwangerschaft bis zum Ende des 3. Lebensjahres des Kindes unbürokratisch, vertraulich und kostenlos. Die KoKi vermittelt sog. Frühe Hilfen, vernetzt und koordiniert die Angebote für Familien im Landkreis Pfaffenhofen und leistet qualifizierte Fachberatung für die Netzwerkpartner.