Zusätzlicher Förderbeitrag als Belohnung für hohes Engagement der LAG Landkreis Pfaffenhofen a.d. Ilm

20.12.2017: 2017 ist Halbzeit der aktuellen LEADER-Periode 2014-2020.

v.l.n.r. Staatsminister Helmut Brunner, LAG-Managerin Carmen Glaser und stellv. LAG-Vorsitzender Anton Westner bei der Übergabe des Fördermittelbescheides am 18. Dezember 2017

Während in der letzten Förderperiode zur Halbzeit bayernweit lediglich 18 Prozent der Mittel abgerufen worden waren, sind es heuer mit 48 Prozent fast die Hälfte der Fördergelder. Dies ist unter anderem auf das Meilensteinkonzept zurückzuführen, welches die Lokalen Aktionsgruppen (LAGs) motivieren sollte, bis Ende Oktober 2017 einen Betrag von EUR 900.000 für bewilligte Projekte umzusetzen.

Von den insgesamt 68 LAGs in Bayern schafften dies 31 LAGs, darunter auch die LAG Landkreis Pfaffenhofen a.d. Ilm. Um das Engagement dieser besonders aktiven LAGs zu honorieren, wurden diese mit einem zusätzlichen Förderbeitrag von jeweils 300.000 Euro ausgestattet. Die Förderzusage wurde LAG-Managerin Carmen Glaser am 18. Dezember 2017 im Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten von Staatsminister Brunner persönlich überreicht.

Somit stehen nun zusätzliche Mittel zur Verfügung für weitere Projekte im Landkreis Pfaffenhofen a.d. Ilm, die der Umsetzung der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) dienen. Bürger, Vereine und Kommunen sind herzlich eingeladen, Projektideen einzubringen, die zumindest einem der Entwicklungsziele der LES entsprechen:

  1. Leben im Einklang mit der Natur fördern
  2. Den demografischen Wandel gestalten, den Zusammenhalt fördern und die Heimat erhalten
  3. Den Tourismus, die Freizeit und die Regionalkultur fördern und vernetzen
  4. Die Wirtschaft stärken und die Bildung fördern 

Bitte wenden Sie sich gegebenenfalls an Carmen Glaser, LAG-Managerin und Geschäftsführerin Lokale Aktionsgruppe Pfaffenhofen a.d. Ilm e.V. Spitalstraße 7, 85276 Pfaffenhofen a.d. Ilm Tel.: 49 8441 40074-58 · Fax +49 8441 40074-59
carmen.glaser@lag-landkreis-pfaffenhofen.de, www.lag-landkreis-pfaffenhofen.de

Quelle Foto: Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF)