Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

12.09.2016: Versammlung des Kreisverbands am 15. September

Kriegsgräbersammlung
Kriegsgräber
Eine Versammlung des Kreisverbands Pfaffenhofen a.d.Ilm des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge findet am Donnerstag, 15. September 2016 um 19:00 Uhr im Großen Sitzungssaal des Landratsamts Pfaffenhofen (Eingang Rentamt Ingolstädter Straße) statt. Landrat Martin Wolf, 1. Vorsitzender des Kreisverbands, lädt dazu alle Vorsitzenden der Krieger-, Soldaten- und Kameradenvereine, alle ehrenamtlichen Mitarbeiter der Kriegsgräberfürsorge, Mitglieder und Förderer im Kreisverband sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich ein.

Dieter Oberbeck wird als Beirat und Vortragsreferent Oberbayern-Nord die Bezirksgeschäftsstelle vertreten. Auf der Tagesordnung stehen u.a. die Situation der Kriegsgräberfürsorge, die Arbeit des Verbandes und insbesondere die traditionellen Vorhaben im Herbst (Haus-, Straßen- und Friedhofsammlung, Gedenkkerzen-Aktion und Volkstrauertag). Bei der Sammlung des Volksbunds sind im Landkreis Pfaffenhofen im vergangenen Herbst insgesamt 32.127,97 Euro zusammen gekommen.

157 Sammlerinnen und Sammler waren vom 6. Oktober bis einschließlich 1. November 2015 unterwegs, um sich in den Dienst der guten Sache zustellen.

Martin Wolf: „Wir hoffen, dass sich auch bei der diesjährigen Sammlung wieder genügend Freiwillige finden. Dann kann die wertvolle Arbeit der Kriegsgräberfürsorge, die einen unverzichtbaren Beitrag zur Schaffung einer würdigen Ruhestätte für die Kriegstoten leistet, fortgesetzt werden.“