Sportplakette in Silber für Anton Westner

06.11.2017: Mit der Verdienstplakette in Silber des Bayer. Landessportverbandes (BLSV) hat der bisherige Kreisvorsitzende Florian Weiß (li.) im Rahmen des BLSV-Kreistages den Stellvertr. des Landrats Anton Westner (re.) ausgezeichnet.

Foto: Bruckmeier
Die Sportorganisation würdigt damit die Verdienste des Kommunalpolitikers um den Sport. Als damals amtierender Landrat hatte Westner im Jahre 2010 dem Antrag des Sportkreises zugestimmt, neben der seit vielen Jahren einmal pro Jahr stattfindenden Sportlerehrung eine regelmäßige Feierstunde zur Würdigung von langjährig ehrenamtlich tätigen Sportfunktionären einzuführen.

Ferner hatte Westner auch einen maßgeblichen Anteil daran, dass der Landkreis Pfaffenhofen das Budget seiner Sportförderung um 20000 auf jetzt 120000 Euro angehoben hat.

Bereits in seinen 18 Jahren als Bürgermeister der Marktgemeinde Reichertshofen war Anton Westner dem Sport sehr gewogen. Bis zur Übernahme des Bürgermeisteramtes in den Achtzigerjahren war er als Übungsleiter für Leichtathletik, Abteilungsleiter und zuletzt als Vorsitzender seines Heimatvereins TSV Reichertshofen tätig. „Das war eine sehr schöne Zeit“, sagte Westner, als ihm Florian Weiß die Auszeichnung im Namen von BLSV-Präsident Günther Lommer überreichte.