Düsteres bei der „Brezenrunde“ am 2. Februar in der Kreisbücherei

24.01.2019: Die Brezenrunde am Samstag, 2. Februar in der Kreisbücherei Pfaffenhofen trägt erstmals ein dunkles Thema. Diesmal gibt es düstere Geschichten von Dominique Stalder und Pascal Simon.

Dominique Stalder, Foto: Eisele Schwalbach und Pascal Simon: Glashaus Design
„Dominique Stalder kommt aus Schwabach nahe Nürnberg und strapaziert damit die Regionalität der Brezenrunde doch sehr“, so Büchereileiter Stephan Ligl. Aber zum Thema dieser Brezenrunde passe seine Dark Fantasy Reihe "Der Wanderer" einfach perfekt.
Pascal Simon ist den Pfaffenhofenern als Moderator der Poetry Slams in der Kreisbücherei bekannt. Daneben ist er selbst erfolgreicher Slammer, Schauspieler und Autor.
Stephan Ligl: „Die meisten seiner Texte sind witzig, darum ist es etwas Besonderes, ihn hier mit düsteren Texten zu hören.“

Die Brezenrunde findet jeweils an einem Samstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr in der Kreisbücherei statt. Autoren aus der Region lesen dabei aus ihren eigenen Werken. Der Eintritt ist frei. Zusätzlich gibt es Kaffee und die namensgebenden Brezen.

Für Fragen zur Veranstaltung oder sonstigen Themen rund um die Kreisbücherei steht Büchereileiter Stephan Ligl unter Tel. 08441 859946 oder E-Mail Stephan.Ligl@landratsamt-paf.de gerne zur Verfügung.

Fotos: Dominique Stalder: Foto Eisele Schwabach
Pascal Simon: Glashaus Design