Siebter Ehrenamtskongress: „Miteinander reden“ als zentrales Thema

31.01.2019: Zum siebten Mal in Folge lädt das Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement (KOBE) des Landkreises Pfaffenhofen a.d.Ilm zum Ehrenamtskongress ein.

Ehrenamtskongress 2019

Die Veranstaltung findet in diesem Jahr am Samstag, 23. März um 9:00 Uhr im Großen Sitzungssaal im 3. Stock des Landratsamts in Pfaffenhofen statt. Eingeladen sind alle ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürger sowie auch diejenigen, die sich in Zukunft ehrenamtlich einbringen wollen.

In diesem Jahr steht das Thema „Miteinander reden – überzeugen – Vereine führen“ im Mittelpunkt. „Das Miteinanderreden ist die einzige Möglichkeit, große und beständige Lösungen zu finden. Führen heißt nicht befehlen oder managen, führen heißt vielmehr im Gespräch zu leiten und zu lenken“, so Uschi Schlosser, Leiterin des KOBE und Organisatorin der Veranstaltung. Deshalb sei es sehr wichtig, dass das Wissen und das Gefühl für gute Kommunikation immer wieder aufgefrischt werden.

Mit Gisela Goblirsch und Kathrin Leppla konnte Uschi Schlosser zwei erstklassige Referentinnen zu dem Thema gewinnen. Diese werden mit einer speziellen Methode der Diskussionsführung in großen Gruppen – einer sogenannten „fishbowl“ - die Teilnehmer miteinander ins Gespräch bringen. Neben konkreten Kommunikationssituationen und fachlichem Input durch die Referentinnen werden im Plenum gemeinsam Lösungsmöglichkeiten erarbeitet und Handwerkszeug vorgestellt. Beim Thema Gesprächsführung und Kommunikation ist nur zuhören nicht (sehr) hilfreich.

Daher werden Übungssequenzen angeboten, bei denen möglichst viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Wort kommen und von der Veranstaltung profitieren können.

Zum Abschluss sind wieder alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem gemeinsamen Mittagsimbiss eingeladen. Das Ende der Veranstaltung ist für ca. 13:00 Uhr geplant.

„Der jährliche Ehrenamtskongress ist eine hervorragende Plattform für den Austausch von Informationen und Erfahrungen. Wir freuen uns, wenn wieder zahlreiche Interessierte am Kongress teilnehmen“, so Landrat Martin Wolf.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist aber erforderlich und online unter www.landkreis-pfaffenhofen.de oder bei Uschi Schlosser unter Tel. 08441 27395 möglich.

Flyer Ehrenamtskongress 2019