Umbau der Chemie- und Biologieräume an der Realschule am Keltenwall beschlossen

13.02.2020: Der Bau- und Vergabeausschuss hat den Umbau der Chemie- und Biologieräume an der Realschule am Keltenwall in Manching für rund 1,3 Mio. Euro beschlossen.

Realschule Manching
Bis Ende 2020 soll die Maßnahme abgeschlossen sein. Durch die Einführung des neuen Lehrplan PLUS ist der Umbau zwingend notwendig geworden. „Der neue Lehrplan sieht im Chemieunterricht unter anderem verpflichtende Schülerversuche vor. Diese sind in den aktuellen Räumlichkeiten so gar nicht möglich“, erklärt Landrat Martin Wolf.

Die Gesamtkosten für die Neugestaltung des ca. 700m²-großen Bereichs inklusive der Neuausstattung der Räume belaufen sich auf 1,3 Mio. Euro. Seitens der Regierung ist mit einer Förderung von voraussichtlich 500.000 Euro zu rechnen, sodass sich die Kosten für den Landkreis auf 800.000 Euro reduzieren.