Am 1. Dezember „Brezenrunde“ in der Kreisbücherei

21.11.2018: Am Samstag, 1. Dezember findet von 10:00 bis 12:00 Uhr eine „Brezenrunde“ in der Kreisbücherei Pfaffenhofen statt.

Logo Kreisbücherei
Diesmal gibt es humorvolle Geschichten von Michael von Benkel, Jens Rohrer und Peter Biber.

Michael von Benkel, der „schreibende Musiker“, ist vor allem durch seine harten Krimis bekannt. Dass er seine Phantasie auch anders einsetzen kann, beweist sein „Kinderbuch nicht nur für Erwachsene“.
Jens Rohrer startete mit Guerilla Lesungen (unangemeldete Lesungen im öffentlichen Raum) als der Che Guevara der Ingolstädter Literaturszene. Inzwischen ist er mehrfacher Preisträger von Goethes Schlittschuh.
Peter Biber ist neu bei der Brezenrunde, aber ein Experte, wenn es um Bären, Banker und Beamte geht.

Die Brezenrunde findet jeweils an einem Samstag im Monat in der Kreisbücherei statt. Autoren aus der Region lesen dabei aus ihren eigenen Werken. Der Eintritt ist frei. Zusätzlich gibt es Kaffee und die namensgebenden Brezen.

Für Fragen zur Veranstaltung oder sonstigen Themen rund um die Kreisbücherei steht Büchereileiter Stephan Ligl unter Tel. 08441 859946 oder E-Mail: Stephan.Ligl@landratsamt-paf.de gerne zur Verfügung.