KUS-Unternehmensveranstaltungen im Herbst

24.09.2018: Auch in diesem Herbst bietet das Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm (KUS) den Unternehmen vielseitige Plattformen zur Information und Vernetzung

Von kreativem Arbeiten, über einen digitalen ThinkTank bis hin zu einem „gesunden“ KUS-Unternehmerfrühstück ist einiges geboten.

In den nächsten Monaten stehen folgende Highlights auf dem Programm:
  • KUS- Unternehmerfrühstück – Mit „Wer länger sitzt ist früher tot“ liegt der Fokus am Mittwoch, den 26. September in Charice´s Sportalm im Sportheim Baar-Ebenhausen auf dem Thema Gesundheit In einem interaktiven Vortrag stellt Personaltrainerin Cornelia Gehrmann verschiedene Konzepte zur Erhaltung und Stabilisierung der Mitarbeitergesundheit vor. Im zweiten Teil wird näher auf eine seit 2013 bestehende Pflicht der Arbeitgeber eingegangen: Die psychische Gefährdungsbeurteilung. Erstmalig wird auch die Plattform „GESUND LEBEN - GESUND ARBEITEN“ öffentlich vorgestellt. Angebote, Maßnahmen und Dienstleistungen verschiedener Anbieter aus der Gesundheitsbranche im Landkreis werden auf der Internetpräsenz übersichtlich präsentiert und dienen den Unternehmen als Anlaufstelle.

  • Das Thema „Digitalisierung“ geht in die nächste Runde. Unter dem Motto: „Unternehmen 4.0 - Die Zukunft beginnt JETZT“ findet am Montag, den 15. Oktober, um 17.30 Uhr (Einlass ab 17.00 Uhr) im Intakt Musikinstitut Pfaffenhofen - Raiffeisenstr. 33, 85276 Pfaffenhofen die nächste Veranstaltung statt. In Kooperation mit dem brigk, Digitales Gründerzentrum der Region Ingolstadt, dem Kompetenzzentrum Digitales Handwerk und ProWirtschaft Pfaffenhofen folgen an diesem Abend praxisbezogene Ansätze für Ihr Unternehmen.
  • Unternehmertag 2018 – „Erfolgreich gescheiter(t)“ ist das Leitthema des diesjährigen Unternehmertages am Donnerstag, den 25. Oktober im Wittelsbacher-Saal des Klosters Scheyern. Der fünfte Unternehmertag rückt den Fokus auf den Punkt, Fehlschläge als Chancen zu nutzen. Dabei berichtet Berufspilot Philip Keil wie man eine erfolgreiche Fehlerkultur in turbulenten Zeiten integriert. Ein offenes Fehlerbekenntnis liefert Theo Hartl, Inhaber des Senfherstellers Münchner Kind´l. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird auch zum zweiten Mal der Unternehmerpreis im Landkreis Pfaffenhofen vergeben. Weitere Informationen unter www.unser-unternehmertag.de.

  • KKW-Branchentreff und Beratertag – Vernetzung der Kultur- und Kreativwirtschaft beim fünften Branchentreff am Donnerstag, den 15. November im Innolab Holledau in Rohrbach.
    Der diesjährige Branchentreff der Kultur- und Kreativwirtschaft ist als Auftakt für eine mindestens zwei Jahre andauernde Veranstaltungsreihe zur Förderung der Branche angelegt. Mit agilen Methoden wird am Veranstaltungstag im Rahmen diese Reihe die Basis für eine langfristige Vernetzung der Branche gebildet. Zunächst sollen im November die Chancen und Ziele des Projektes für und mit den Beteiligten erarbeitet werden.

    Der Beratertag für die Mitglieder der Kultur- und Kreativwirtschaft mit der Möglichkeit zu kostenlosen Einzelgesprächen findet am Montag, den 26. November in der KUS Geschäftsstelle statt.

  • Allianz für Fachkräfte – Mehrere Angebote zur Fachkräfteförderung und -gewinnung im Herbst Am Dienstag, den 2. Oktober startet die Ausbilder-Jahreskonferenz zur AZUBI AKADEMIE im Landkreis Pfaffenhofen. Dieses kostenfreie Weiterbildungsangebot ermöglichte bereits über 80 Auszubildenden aus kleinen und mittleren Unternehmen einen professionellen Betriebsunterricht.
    Nähere Informationen unter: www.azubiakademie.kus-pfaffenhofen.de

  • Die Initiative „Frauen zurück ins Berufsleben“ ermöglicht Frauen direkten Erstkontakt zu Unternehmen, um zügig wieder in die Arbeitswelt zurückzukehren. Dieses Job-Dating, organisiert vom KUS in Zusammenarbeit mit der IHK und der Bundesagentur für Arbeit, findet wieder am Donnerstag, den 29. November im katholischen Pfarrheim Pfaffenhofen statt. Eine Anmeldung für interessierte Frauen ist nicht erforderlich. Unternehmen, die sich mit konkreten Job-Angeboten vorstellen möchten, wenden sich bitte direkt an das KUS.


    Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen bei den meisten Angeboten unbedingt erforderlich.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kus-pfaffenhofen.de sowie telefonisch (08441 40074-40).