Lichter für den Frieden - Kerzenverkauf des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge

17.09.2018: Auch in diesem Jahr findet wieder der traditionelle Kerzenverkauf des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. unter dem Motto „Lichter für den Frieden“ statt.

Foto: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
Dabei können verschiedene Kerzen angefangen bei Christbaumkerzen und Stumpenkerzen über Grablichter bis hin zu Duftteelichter und -stumpen erworben werden. Der Kreisvorsitzende des Volksbundes, Landrat Martin Wolf, weist darauf hin, dass die Hälfte des Erlöses aus dem Gedenkkerzenverkauf eine Spende für die Arbeit des Volksbunds ist und ausschließlich für die Kriegsgräberfürsorge verwendet wird.

„Als gemeinnützige Organisation ist der Volksbund auf finanzielle Hilfe angewiesen. Als Kreisvorsitzender des Volksbunds bitte ich die Menschen im Landkreis durch den Kauf der Gedenkkerzen zur Instandsetzung und zum Erhalt unserer Kriegsgräberstätten beizutragen. Die Kriegsgräber sind eine Absage an Hass und Gewalt und eine Mahnung zum Frieden“, so Martin Wolf, Landrat und Kreisvorsitzender des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Kerzenbestellungen sind möglich bei Elisabeth Rohrer aus Pfaffenhofen, Tel. 08441 9552.