Das Gegenteil von gut ist gut gemeint: gelebte Feedbackkultur im Unternehmen

04.06.2019: Feedback gegenüber Mitarbeitern, Vorgesetzten und Kollegen ist ein Angebot zum Dialog und zu gegenseitigem Verständnis, um Wissen und Potential der Ressourcen effektiv zu nutzen.

KUS Logo
KUS Logo

Wie es wirkt, welche Hürden es gibt und wie eine gute Grundlage für eine offene Kultur geschaffen wird, zeigt sich beim Unternehmerfrühstück des Kommunalunternehmens Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) am Mittwoch, 26. Juni 2019, im Golfpark Gerolsbach, Hof 1 in 85302 Gerolsbach.

Interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Landkreis Pfaffenhofen erhalten von 9.00 bis 11.30 Uhr die Gelegenheit, sich zum Thema „Das Gegenteil von gut ist gut gemeint“ auszutauschen. Einlass ist um 8.30 Uhr.

Wie kann man durch eine Feedbackkultur Effizienz, Transparenz und Motivation schaffen? Antworten auf diese Fragen liefert Irina Hagen, Geschäftsführerin der MenschWert Consulting GmbH. Hagen zeigt, wie Feedbackgeber und –nehmer entlastet werden, damit der eigentliche Sinn und Zweck wieder fokussiert werden kann: die Rückmeldung der eigenen Wahrnehmung und die daraus resultierende förderliche Weiterentwicklung.

„Effektives Feedback ist Grundvoraussetzung für eine lernende Organisation, die anpassungsfähig auf äußere und innere Veränderungen reagieren kann“, ist Albrecht Günther, Geschäftsführer der Mayflower GmbH aus München, überzeugt. Eine starke Feedbackkultur im Unternehmen schaffe den Rahmen für Höchstleistungen der Arbeitnehmer. Dabei seien der Abgleich von Selbst- und Fremdwahrnehmung, sowie das kontinuierliche Lernen unverzichtbar. Günther teilt seine Erfahrungen mit den Teilnehmern und gewährt einen Einblick in die praktische Umsetzung.

Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine Fragerunde sowie einen gemeinsamen Austausch, der im Anschluss bei einem Frühstück fortgesetzt werden kann.

Eingeladen sind Unternehmensvertreter aller Branchen und Betriebsgrößen aus dem Landkreis Pfaffenhofen. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine verbindliche Anmeldung bis 14. Juni unter www.kus-pfaffenhofen.de oder per E-Mail an info@kus-pfaffenhofen.de ist erforderlich.

Das KUS-Unternehmerfrühstück ist ein Forum zum Austausch, zur Information und zur Netzwerkarbeit. Es bietet die Gelegenheit, exzellente Referenten kennen zu lernen und Einblick in aktuelle Themen zu gewinnen. Gerne werden die für Unternehmer kostenfreien Vormittage genutzt, um gute und weiterführende Kontakte zu erschließen und zu pflegen.