Lupinas Tagebuch

21.03.2019: Am Freitag, 5. April findet ab 19:00 Uhr in der Kreisbücherei Pfaffenhofen eine Lesung von Alexander Bálly aus seinem Werk Lupinas Tagebuch statt.

Cover Lupinas Tagebuch
Das Buch beinhaltet Aufzeichnungen, Abenteuer und Rezepte einer jungen Halblingsdame. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Kurzbeschreibung zum Buch: „Lupina, die kesse Halblingsdetektivin aus bislang drei Abenteuern lebt allein in einer turbulenten Stadt der Menschen. Doch sie war nicht immer dort zu Hause. Sie führte einst froh und glücklich das typische Leben eines Halblingsmädel auf einem kleinen Bauernhof in den Rotsteinbergen. Obwohl ... Mit ihrer Halsstarrigkeit und Neugier ist sie doch ein wenig anders als ihrer Freundinnen. Vielleicht steckt ein wenig Abenteuerlust in ihr.Ein Erbteil ihrer geheimnisvollen Tante? Ihr friedliches Leben ist jäh vorbei, als ihr Bruder heiratet und die Braut bei auf dem Hof einzieht.

Dies Büchlein ist ihr Tagebuch. Es beschreibt ihre Jugend und ersten Liebeleien, den großen Familienzwist und ihren langen Weg in den Spuren ihrer Tante in die große Stadt.“

Der Autor Alexander Bálly lebt seit seiner Kindheit in Oberbayern und wohnt schon lange in der Holledau. Seit mehr als 20 Jahren schreibt er Geschichten.