„Grünes Licht“ für Ausbau des Geh- und Radwegs von Tegernbach bis Thierham

22.12.2016: Der Bau- und Vergabeausschuss des Landkreises Pfaffenhofen hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, den Geh- und Radweg an der Kreisstraße PAF 4 von Tegernbach bis Thierham in den nächsten Jahren auszubauen.

Geld
Die Vergabe der Planungsleistungen erfolgt an das Ingenieurbüro Eichenseher Ingenieure aus Pfaffenhofen. Die Maßnahme soll als Gemeinschaftsmaßnahme mit dem Markt Hohenwart und der Stadt Pfaffenhofen, die für den Grunderwerb zuständig sind, durchgeführt werden.

Der Kostenanteil des Landkreises für den Bau des Geh- und Radweges beträgt ohne Planungskosten nach ersten Schätzungen rund 850.000 €. Mit dem Geh- und Radweg soll eine sichere Verbindung für Radfahrer und Fußgänger von Tegernbach bis Thierham geschaffen werden.