Wakeboard Camp des Kreisjugendrings in Geisenfeld

13.07.2017: Wakeboarden, was ist das eigentlich? Viele würden es so beschreiben: „Es ist wie Snowboarden auf dem Wasser.“ Man wird auf einem Brett von einem Boot oder einem Lift (Cabel) übers Wasser gezogen.

Foto: wake&groove

Und genau das wollen der Kreisjugendring Pfaffenhofen, in Zusammenarbeit mit „wake & groove“, in Nötting in diesem Jahr machen!

Vom 25. – 27. August findet daher heuer das erste KJR-Wakeboard-Camp für alle Jugendlichen im Alter von 12 bis 15 Jahren statt. Erfahrene Wakeboard-Trainer bringen den Teilnehmern die Basics und Tricks auf dem Wakeboard bei. Wakeboarden heißt aber nicht nur die ganze Zeit auf dem Wasser zu sein, sondern auch einfach den Tag am Cabel zu genießen. Es wird genügend Zeit zum Chillen, StandUpPaddeln, Baden oder Beachvolleyball sein.

Übernachtet wird im Camp des Kreisjugendrings auf dem Gelände des Cableparks. Anmeldungen und weitere Informationen unter: www.kjr-pfaffenhofen.de.