Naturkalender 2019: Alles dreht sich um die Heimat

12.11.2018: Der Naturkalender 2019 geht wieder auf eine Reise durch den Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm.

(v.r.n.l.): Fotograf Heinz Huber, Landrat Martin Wolf, Sibylle Roithmayr (Elternbeiratsvorsitzende), Anton Steinberger (Vorsitzender des Vereins „Hilfe für das behinderte Kind“) und Franz Schreyer (Geschäftsführer des Vereins „Hilfe für das behinderte Kind“) - Foto: Rottler
Stellten den neuen Naturkalender 2019 vor

Unter dem Titel „Heimat“ gibt der Landkreis in Zusammenarbeit mit der Adolf-Rebl-Schule Pfaffenhofen, Förderzentrum Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, diesen Kalender in diesem Jahr bereits zum 13. Mal heraus. Heinz Huber, ehemaliger Naturschutzreferent am Landratsamt Pfaffenhofen, hat für den neuen Kalender unsere Heimat aus unterschiedlichen Blickwinkeln fotografiert und dabei einen besonderen Fokus auf die Ortsmitten gelegt.

Bestellungen für den Kalender können ab sofort im Büro der Schule unter Tel. 08441 8097-311 entgegen genommen werden. Weiter ist der Kalender ab sofort für 8 Euro im Bürgerbüro der Stadt Pfaffenhofen, in verschiedenen Schreibwarengeschäften und Buchläden sowie bei der Elternbeiratsvorsitzenden des Förderzentrums erhältlich. Zudem kann der Kalender in weiteren verschiedenen Geschäften im Landkreis erworben werden. Das Büro der Schule erteilt hierzu gerne Auskunft.