Pfingstferien im Landkreis Pfaffenhofen für Groß und Klein

06.06.2019: Die Ferien stehen vor der Türe und viele Deutsche zieht es in die Ferne. Dabei bietet auch der Landkreis Pfaffenhofen vielfältige Möglichkeiten zum Entspannen und Erleben.

Ferientipps im Landkreis Pfaffenhofen
Das Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) gibt Tipps für abwechslungsreiche Stunden mit Familie und Freunden.

Für ein zünftiges Einläuten der freien Tage sorgt das Pfingstvolksfest in Schweitenkirchen. Mit Freibier eröffnen die Schweitenkirchener Musikanten am Freitag, 7. Juni ab 18 Uhr das gesellige Treiben. Das „Wiesnmadl“ wird traditionell am Sonntagabend gewählt, bevor das Fest am Pfingstmontag mit politischer Kundgebung und großer Verlosungsaktion seinen Höhepunkt erreicht.

Ein vielseitiges Rahmenprogramm erwartet die Besucher des Pfaffenhofener Wochenmarktes bis Anfang August. Künstler, Musiker und zahlreiche Aktionen sorgen beim „Sommer in der Stadt“ für beste Unterhaltung auf dem Hauptplatz. Am 8. Juni führt Artist Nils Müller seine Hochradshow vor. Zum kostenlosen Hörtest lädt die Firma Bögl Hörakustik am 15. Juni ins Hörmobil ein. Die Tänzerinnen und Tänzer der Tanzschule Scherg bereichern den Wocheneinkauf am 22. Juni mit „Tanzen unter freiem Himmel“.

Die Stadt Geisenfeld organisiert am Pfingstsonntag die Lesung „Krokofil für Kinder“ im Alten Rathaus. Autor Armin Pongs ist in ganz Deutschland unterwegs, um Kinder mit dem Lesefieber zu infizieren. Dabei herrscht eine besondere Regel: Wenn sich der Vorleser verliest und „Krokodil“ statt „Krokofil“ sagt, muss er zehn Liegestützen machen. Die Lesung für Kinder zwischen fünf bis sieben Jahren ist von 15 bis 16 Uhr. Im Anschluss liest Pongs von 16.15 bis 17.15 Uhr für Kinder von acht bis zwölf Jahren. Der Eintritt ist frei.

Der Kultursommer 2019 startet heuer mit der Vernissage „¡Mira Barcelona!“ am Freitag, 14. Juni in der Kunsthalle Pfaffenhofen. Die Ausstellung mit Werken von acht renommierten Künstlerinnen und Künstlern aus Barcelona erlaubt einen Einblick in das aktuelle Kunstgeschehen der katalanischen Metropole. Die Werke können bis zum 28. Juli immer donnerstags bis sonntags zwischen 15 und 18 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. Weitere Highlights folgen am 14. Juni mit der Kurzfilmnacht, dem Fotowettbewerb „Fotogehgrafie“ am Samstag, 15. Juni, und der Internationalen Nacht am Sonntag, 23. Juni. Passend zum Themenland Spanien wird der Abend mit feurigen Flamencos und spanischen Rumbas eröffnet. Informationen zu weiteren Veranstaltungen sind unter www.pfaffenhofen.de/kultursommer abrufbar.

An Fronleichnam beginnt in Scheyern das Brauereifest im Seminargarten des Klosters. Anlässlich des 900-jährigen Jubiläums der Benediktiner in Scheyern findet das Fest heuer bis zum Sonntag, 23. Juni statt. Auf der Agenda stehen neben dem traditionellen Weißwurstessen, ein Kabarett-Abend mit Chris Böttcher sowie ein Abschlussgottesdienst im Festzelt mit Gewerbeschau.

Sportlich wird es beim Welt Yoga Tag am Freitag, 21. Juni im Pfaffenhofener Bürgerpark. Neben Kinderyoga und Hatha Yoga gibt das Barfuß-Studio unter anderem Kurse für Best Ager und Schwangere. Eine Übersicht aller Kurse ist unter www.barfuss-studio.de zu finden. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Interessierte werden gebeten, eine Decke oder Yogamatte mitzubringen.

Das Fuchsburgfest wird in der Herzogstadt Vohburg am letzten Ferienwochenende zelebriert. Während der drei Tage wird ein spannendes und abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm präsentiert. Für die Damenwelt öffnet der Frauenzauber seine Türen. Weitere Informationen sind unter www.vohburg.de zu finden. Den 7. Familienwandertag feiert die Marktgemeinde Hohenwart am Sonntag, 23. Juni. Die rund sechs Kilometer lange Strecke ist bestens für Familien geeignet. Neben musikalischer Begleitung und kulinarischen Genüssen können die Besucher am Stand von Kräuterpädagoge Helmut Löffler in den Lebensraum Wald eintauchen. Beginn ist um 10 Uhr am Pfarrheim St. Georg.

Wenn die Ausflüge hungrig gemacht haben, lockt die heimische Gastronomie noch bis zum Johannitag mit leckeren Spargelgerichten. Restaurants und mehr sind in den kostenlosen Printprodukten des KUS zu finden. Die Broschüren können kostenfrei angefordert (Tel. 08441 40074-40, info@kus-pfaffenhofen.de) oder online unter www.kus-pfaffenhofen.de heruntergeladen werden.