Wild bereichert die Speisekarten

10.10.2016: Hallertauer Wildwochen 2016 locken mit herzhaften Genüssen und unterhaltsamer Auftaktveranstaltung

Foto: Hofner
Bei den „Hallertauer Wildwochen“ garantieren sowohl Wild-Klassiker als auch neue Kreationen Wildgenuss vom Feinsten.
„Wilde“ Zeiten stehen vor der Tür! Jetzt im Herbst, wenn sich die Blätter langsam bunt verfärben, gibt es zur Freude vieler Feinschmecker auch wieder vermehrt Wildfleisch aus heimischen Wäldern. Das aromatische Fleisch gehört zu den Spezialitäten der regionalen Küche, weshalb ihm im Rahmen der „Hallertauer Wildwochen“ ein eigenes kulinarisches Programm gewidmet wird. Von Mitte Oktober bis Ende November 2016 finden sich auf den Speisekarten vieler Gaststätten und Restaurants verschiedenste Wildspezialitäten, die kulinarische Hochgenüsse versprechen. Im Landkreis Pfaffenhofen zeigen sich 15 Gastronomen von ihrer „wilden“ Seite.

Die „Hallertauer Wildwochen“, die 2003 ins Leben gerufen wurden, werden auch heuer von den Kreisstellen des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes (BHG) sowie vom Tourismusverein Hopfenland Hallertau Tourismus e.V. organisiert. Im Landkreis Pfaffenhofen wird der BHG bei der Ausrichtung vom Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS) sowie der Jägervereinigung Pfaffenhofen unterstützt.

Das KUS kann sich wie schon in den Jahren zuvor über eine starke Beteiligung der Gastronomen aus dem Landkreis Pfaffenhofen freuen. „15 der insgesamt 22 an den Hallertauer Wildwochen teilnehmenden Gaststätten und Restaurants kommen aus unserem Landkreis und warten auch in diesem Jahr wieder mit feinsten Wildgerichten auf“, sagt Svenja Trzcinski vom KUS.

Auch die Auftaktveranstaltung findet wieder im Landkreis Pfaffenhofen statt. Der Startschuss für die diesjährigen „Hallertauer Wildwochen“ fällt am Freitag, 21. Oktober, um 18:30 Uhr im Hotel Moosburger Hof in Pfaffenhofen. „Zu dieser Veranstaltung ist jeder herzlich eingeladen – egal ob Wildliebhaber oder Neuling. Die Besucher erwartet ein erlesenes Vier-Gänge-Wildmenü inklusive Bierbegleitung und Mineralwasser zusammen mit einem unterhaltsamen Rahmenprogramm“, so die KUS-Sprecherin. Die Teilnahme kostet 42 Euro pro Person, um Reservierung unter Tel. 08441 277008-0 wird gebeten.

Wissenswertes zu den „Hallertauer Wildwochen“, alle teilnehmenden Gastronomiebetriebe sowie das Menü anlässlich der Eröffnung finden Sie online unter www.kus-pfaffenhofen.de oder in der Kulinarik- und Veranstaltungsbroschüre „Hopfenland Hallertau schmecken & entdecken 2016“. Die kostenlose Broschüre gibt es im Landratsamt Pfaffenhofen sowie beim KUS unter Tel. 08441 40074-40 oder info@kus-pfaffenhofen.de
 


Zur Auftaktveranstaltung in Pfaffenhofen sind
alle Interessierten herzlich eingeladen.