Unternehmerfrühstück: Führen und Motivieren

17.06.2013: Ein Unternehmerfrühstück organisierten kürzlich die Business Akademie Hallertau und die Wirtschaftsförderung des Landkreises. Der Personalentwickler und Coach Tassilo Kodal referierte vor Unternehmern, Vertretern von

Unternehmerfrühstück 164
Ein Unternehmerfrühstück organisierten kürzlich die Business Akademie Hallertau und die Wirtschaftsförderung des Landkreises. Der Personalentwickler und Coach Tassilo Kodal referierte vor Unternehmern, Vertretern von Wirtschaftsverbänden und Banken über Mitarbeiterführung und die Motivation von Mitarbeitern. „Das Wertvollste was Sie im Betrieb haben, sind Ihre Mitarbeiter“, stellte Kodal fest und zeigte unter anderem auf wie teuer schlecht motivierte Mitarbeiter für das Unternehmen sind, da sie weniger leisten und mehr Fehlzeiten haben.

Die gute Nachricht: Weder muss man als Chef ein Motivationskünstler sein, noch braucht es viel Geld um die Motivation der Mitarbeiter positiv zu beeinflussen. „Oft reicht es, wenn man zuhört und sich Zeit für den Mitarbeiter nimmt. Ihr Mitarbeiter braucht Hilfe, wenn er zu Ihnen kommt und nicht dann, wenn Sie Zeit haben“, so Kodal.

Die Business Akademie Hallertau bietet veranstaltet regelmäßig das Unternehmerfrühstück mit interessanten Kurzvorträgen und bietet diverse Fortbildungen auch in Zusammenarbeit mit der Hochschule München an. Auskunft und Beratung unter Tel. 08441 490481. 



 Unternehmerfrühstück 2013 v.l.n.r. Johannes Hofner (Wirtschaftsförderung Landkreis Pfaffenhofen), Peter Sauer (Organisationsleiter der Business Akademie Hallertau in Pfaffenhofen), Tassilo Kodal (Personalentwickler und Coach) sowie Bernd Huber (Wirtschaftsbeirat des Landkreises Pfaffenhofen) freuten sich über die große Resonanz beim Unternehmerfrühstück. (Foto:Hagn)



v.l.n.r. Johannes Hofner (Wirtschaftsförderung Landkreis Pfaffenhofen), Peter Sauer (Organisationsleiter der Business Akademie Hallertau in Pfaffenhofen), Tassilo Kodal (Personalentwickler und Coach) sowie Bernd Huber (Wirtschaftsbeirat des Landkreises Pfaffenhofen) freuten sich über die große Resonanz beim Unternehmerfrühstück. (Foto:Hagn)