In der Region Ingolstadt soll die städtische Mobilität der Zukunft erprobt werden

20.06.2018: Die Region Ingolstadt bewirbt sich als Testfeld für eine EU-Forschungsinitiative mit dem Titel „Urban Air Mobility“ (UAM).

Landrat Martin Wolf bei der Unterzeichnung der Absichtserklärung für den Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm im Wirtschaftsministerium; links stehend daneben der Landrat des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen Roland Weigert.
Sie soll als Plattform für die Entwicklung und Erforschung neuer Verkehrskonzepte dienen. Heute unterzeichnen die Projektpartner, darunter Airbus, Audi, die umliegenden Landkreise der Region, die Technische Hochschule Ingolstadt und die Bundeswehr, im bayerischen Wirtschaftsministerium eine entsprechende Absichtserklärung.

Mehr dazu in der Pressemitteilung des Wirtschaftsministeriums https://www.stmwi.bayern.de/presse/pressemitteilungen/pressemitteilung/pm/100-2018/ und auf der Internetseite