Plusenergiegebäude im Fokus – Zwei Vorträge im Landkreis Pfaffenhofen

16.09.2019: Häuser, die mehr Energie erzeugen als dort verbraucht wird, also sog. Plusenergiegebäude, begeistern immer mehr Bauwillige.

Plusenergiegebäude, Foto: Johannes Donaubauer/Peter Langenhahn
Und auch die bereits realisierten Projekte nehmen kontinuierlich zu. Dahinter steckt ein Konzept mit Zukunft. Im Rahmen der Vortragsreihe „Plusenergiegebäude – gewusst wie!“ informiert das Kompetenzzentrum Plusenergie, wie solche Häuser wirtschaftlich realisiert werden können.

Fachleute geben einen Einblick in allgemeine Planungsgrundsätze, Beispiele für umgesetzte Plusenergiegebäude und verwendete Baustoffe, Technologien. Zahlen, Daten, Fakten zur technischen Realisierung sowie zu Fördermöglichkeiten für Plusenergiegebäude werden ebenfalls vorgestellt.

Während und nach den Vorträgen bleibt genügend Zeit für die Fragen der Teilnehmer. Als Referenten konnten Hans Seitz, Energiesachverständiger, Michael Birnthaler, Architekt und Johannes Donaubauer, Holzbauer gewonnen werden.

Am Dienstag, 24. September informieren die Experten um 19:00 Uhr an einem Plusenergie-Rohbau in der Johannesstraße 5 in 85077 Manching-Pichl. Am Donnerstag, 26. September findet um 19:00 Uhr ein Fachvortrag im Rentamtssaal im Landratsamt Pfaffenhofen (Hauptplatz 22, 85276 Pfaffenhofen) statt.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.