Dr. Stefan Skoruppa zum Versorgungsarzt ernannt

05.05.2020: Für den Landkreis Pfaffenhofen hat Landrat Albert Gürtner jetzt Dr. Stefan Skoruppa zum Versorgungsarzt ernannt. Er folgt damit Dr. Anton Wiedemann, der das Amt Ende März übernommen und jetzt wieder abgegeben hat.

Landrat Albert Gürtner ernennt Herrn Dr. Skoruppa (li.) zum Versorgungsarzt und bedankt sich bei Herrn Dr. Wiedemann (re.) für die geleistete Arbeit.
„Mit Dr. Stefan Skoruppa konnten wir einen erfahrenen Arzt gewinnen, der ein breites Erfahrungsspektrum als Vorsitzender des ärztlichen Kreisverbandes aufweist. Ich freue mich sehr, dass er sich für das Amt des Versorgungsarztes zur Verfügung stellt“, so der Landrat. Als Versorgungsarzt hat Dr. Skoruppa die Aufgabe, bei der derzeitigen Corona-Pandemie eine ausreichende Versorgung im jeweiligen Zuständigkeitsbereich mit ärztlichen Leistungen und entsprechender Schutzausrüstung zu planen und zu koordinieren.

Einen großen Dank richtete Dr. Skoruppa an seinen Vorgänger Dr. Wiedemann. „Mit seiner Unterstützung konnten erste große Arbeitsschritte mit der Einrichtung und Etablierung des Fieberzelts in Pfaffenhofen und der Fieberambulanz in Geisenfeld verwirklicht werden. Ich freue mich, diese erfolgreiche Arbeit fortführen zu können“, so Dr. Stefan Skoruppa.

Dr. Anton Wiedemann war außerdem federführend bei den vielen Verteilaktionen von medizinischem Material beteiligt. Landrat Albert Gürtner dankte Dr. Anton Wiedemann ebenfalls für sein Engagement und seine Unterstützung. „Nun können Sie sich wieder Ihrem wohlverdienten Ruhestand widmen“, so der Landrat.