Erste „Brezenrunde“ im neuen Jahr in der Kreisbücherei

04.01.2018: Am Samstag, 13. Januar findet von 10:00 bis 12:00 Uhr die erste Brezenrunde im Jahr 2018 statt.

Brezenrunde 13.01.2018

Diesmal lesen zwei bereits bekannte Autoren aus Ingolstadt aus ihren neuen Büchern.
Jens Rohrer präsentiert: „Albert Hammonds Otter“ – eine Sammlung vergnüglicher Tiergedichte über faule Klippschliefer, blöde Biber, Hollywood-Orcas und andere possierliche Gesellen.

Einen gewaltigen Kontrast dazu bildet dann Michael von Benkel, der wieder einen Krimi veröffentlicht hat. Er liest aus: „Das Vollbad. Mord für Anfänger“, einer Kerngeschichte, die auf tatsächlichen Geschehnissen beruht, bei der alle Figuren aber frei erfunden sind.

Die Brezenrunde findet diesmal am zweiten Samstag im Monat in der Kreisbücherei statt. Dabei lesen Autoren aus der Region aus ihren eigenen Werken. Der Eintritt ist frei. Zusätzlich gibt es Kaffee und die namensgebenden Brezen.

Für Fragen zur Veranstaltung oder sonstigen Themen rund um die Kreisbücherei steht Büchereileiter Stephan Ligl unter Tel. 08441 859946 oder E-Mail Stephan.Ligl@landratsamt-paf.de gerne zur Verfügung.