Landratsamt Pfaffenhofen: Stellv. Leiter der Tiefbauverwaltung geht in Ruhestand

12.06.2018: Otto Krimmer (li.), stellv. Leiter der Tiefbauverwaltung am Landratsamt Pfaffenhofen, hat Landrat Martin Wolf (re.) jetzt in den Ruhestand verabschiedet.

Foto: Wohlsperger
Otto Krimmer (li.), stellv. Leiter der Tiefbauverwaltung am Landratsamt Pfaffenhofen, hat Landrat Martin Wolf (re.) jetzt in den Ruhestand verabschiedet.

Otto Krimmer war seit seiner Einstellung im September 1972 bei der Tiefbauverwaltung bzw. früher Kreisstraßenbauverwaltung tätig, also insgesamt erstaunliche 46 Jahre. Seit Januar 2008 hatte er das Amt des stellv. Sachgebietsleiters inne.

Nach den Worten von Landrat Martin Wolf geht mit Otto Krimmer eine Institution in Sachen Kreisstraßen in Ruhestand. „Otto Krimmer kennt unsere Kreisstraßen so gut wie seine Westentasche. Sein breit angelegtes Fachwissen und sein unendlicher Erfahrungsschatz werden uns fehlen“, so der Landrat.

Er dankte Otto Krimmer sehr herzlich für seinen jahrzehntelangen Einsatz für den Landkreis Pfaffenhofen und wünschte ihm alles Gute, vor allem beste Gesundheit, um den neuen Lebensabschnitt lange und mit vielen neuen Aktivitäten erleben zu können.