Landrat gratuliert erfolgreichen Nachwuchskräften

18.02.2020: Landrat Martin Wolf gratulierte kürzlich Carina Frank, Ramona Gabriel, Kathrin Grünwald und Lena Thalmeier zur bestandenen Abschlussprüfung im Rahmen der Weiterbildung zum Verwaltungsfachwirt.

v.l.n.r.: Landrat Martin Wolf, Ramona Gabriel, Lena Thalmeier, Carina Frank, Kathrin Grünwald und Melanie Frank, zuständig für Aus- Fort- und Weiterbildung am Landratsamt. Foto: Wohlsperger
"Wir sind ständig darum bemüht, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern optimale Qualifizierungs- und Fortbildungsmaßnahmen zu ermöglichen. Denn nur mit gut ausgebildetem und geschultem Personal kann das Dienstleistungsunternehmen Landratsamt den immer größer werdenden Anforderungen an die Verwaltungs- und Dienstleistungstätigkeit für unsere Bürgerinnen und Bürger gerecht werden", so der Landrat.

Ob Fachwirt, Bachelor, Diplom oder auch fachspezifische Fortbildungen – im Landratsamt Pfaffenhofen gibt es viele Möglichkeiten zur Aus-, Fort- und Weiterbildung. Vier Absolventinnen haben es geschafft. Martin Wolf: „In einer Gesellschaft, die vom anhaltenden Wandel begleitet wird, ist es entscheidend, sich regelmäßig auf dem Laufenden zu halten, um die eigene berufliche Zukunft erfolgreich zu gestalten.“

Der Landkreis Pfaffenhofen fördere seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und unterstütze sie dabei, ihre Karriere voranzutreiben. „Es braucht eine große Motivation, um eine berufsbegleitende Weiterbildung voller Elan neben dem Alltagsgeschäft zu absolvieren“, so Melanie Frank, Sachbearbeiterin für Aus- Fort- und Weiterbildung am Landratsamt. Carina Frank ist Sachbearbeiterin im Sachgebiet Naturschutz, Gartenbau, Landschaftspflege, Ramona Gabriel ist im Sachgebiet Jugend, Familie, Bildung für Wirtschaftliche Jugendhilfe zuständig. Kathrin Grünwald ist am Landratsamt in der Betreuungsbehörde tätig, Lena Thalmeier beim Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Pfaffenhofen (AWP).

Der Landkreischef gratulierte den vier Absolventinnen zur bestandenen „Meisterprüfung“ und wünschte ihnen eine erfolgreiche berufliche Zukunft.