Besonderes Engagement für den Feuerwehrnachwuchs ausgezeichnet

01.04.2020: Die Frühjahrsversammlung der Jugendwarte im Feuerwehrhaus in Fahlenbach stand in diesem Jahr unter dem Thema „Danke sagen“.

v.l.n.r. KBR Armin Wiesbeck, KJFW Christian Sirl und Engelbert Krammer (auf dem Bild fehlt Manfred Gaßner)
Kreisjugendfeuerwehrwart (KJFW) Christian Sirl konnte dazu Anfang März neben einer großen Anzahl an Jugendwartinnen und Jugendwarten aus dem gesamten Landkreis Pfaffenhofen auch Kreisbrandrat Armin Wiesbeck begrüßen.

Einen ganz besonderen Dank in Form von Ehrungen gab es dabei für drei Feuerwehrangehörige, die sich um die Arbeit der Jugendfeuerwehren in den freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Pfaffenhofen außerordentlich verdient gemacht haben. „Auch wenn jeder weiß, wie wichtig die Jugendarbeit ist, sieht man sich über die gezeigte Wertschätzung in Form einer Ehrung noch mehr in seinem Engagement bestärkt“, so Christian Sirl.

Mit der Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Oberbayern in Silber wurden Engelbert Krammer, Jugendwart der FW Geisenhausen sowie Manfred Gaßner, Jugendwart der FW Tegernbach ausgezeichnet.

Eine besondere Ehre kam an diesem Abend Kreisbrandrat Armin Wiesbeck zu. Ihm konnte Christian Sirl die Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Bayern in Silber verleihen.