Das „Grüne Gold“ hautnah erleben - Veranstaltungen zur Hopfenzeit im Landkreis Pfaffenhofen

18.08.2016: Es ist Hopfenzeit im Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm!

Kutscher Albert Wilhelm lädt zu einer Planwagenfahrt entlang idyllischer Hopfengärten ein.
Die Hopfengärten stehen in voller Pracht und eine Vielzahl an Veranstaltungen lädt dazu ein, das „Grüne Gold“ auf unterschiedliche Art und Weise zu erleben. Seit dem Jahr 1991 lädt der Hopfazupfa-Jahrtag als wichtiges und größtes Vereinsfest in der Region dazu ein, so wie einst den Hopfen mit der Hand zu zupfen. Das etablierte, familienfreundliche Hopfenfest findet heuer am Montag, 15. August, ab 10:00 Uhr in einmaliger Kulisse im Prielhof im Klostergut Scheyern statt. Verschiedene Volksmusikgruppen und ein kurzweiliger Hopfenzupfwettbewerb sorgen bis in die Abendstunden hinein für gute Unterhaltung. Außerdem wird wieder das beliebte Hopfazupfa-Bier der Klosterbrauerei Scheyern ausgeschenkt und auch zum Mitnehmen verkauft. Mehr Informationen unter www.brauch-volksmusik.de.

Am Sonntag, 21. August 2016, lädt Kutscher Albert Wilhelm dazu ein, die einmalige Landschaft der Hallertau mit dem Planwagen zu erkunden. Die gemütliche Spazierfahrt führt vorbei an malerischen Hopfengärten zu den 26 Stationen des Hopfenlehrpfades. Während der Fahrt erläutert eine Hopfenbotschafterin allerlei Spannendes und Wissenswertes rund um die heimische Pflanzenwelt im Allgemeinen und den Hopfen im Besonderen. Start- und Zielpunkt der angebotenen Fahrten ist das Deutsche Hopfenmuseum in Wolnzach, die Abfahrtszeiten sind um 14:00 und um 16:00 Uhr.
Interessierte werden gebeten, sich vorab unter der Telefonnummer 08441 9511 anzumelden.

Auch das Binden von Hopfenkränzen kann im August und September erlernt werden. In der Hallertau gehören Hopfenkränze traditionell zum Schmuck vieler Häuser und Höfe. Zwei Bäuerinnen aus dem Landkreis Pfaffenhofen zeigen, wie das Binden der Kränze funktioniert. Dabei dürfen die Teilnehmer selbst einen Kranz anfertigen – ein nettes Andenken, ideales Mitbringsel oder eine besondere Dekoration für Zuhause. Am 27. August beweist Gerda Hörmann aus Tegernbach, Telefon 08443 8486, dass das Binden des Schmucks gar nicht so schwer ist. Die Floristin Rita Sedlmayr aus Weichenried, Telefon 08443 919776, bietet am 3. September einen Kurs im Hopfenkranzbinden an. Auf Nachfrage kann auch die Gestaltung einer Hopfenkugel erlernt werden. Interessierte können sich bei den Bäuerinnen unter den angegebenen Telefonnummern anmelden.

Ganz im Zeichen des Hopfens steht auch die Freilichtaufführung „Der Holledauer Fidel“ der Langenbrucker Theaterbühne, die am 5. August mit großem Zuspruch Premiere feierte. Das niederbayerische Singspiel stammt von Franz Josef Scherrer und dreht sich um einen armen Hopfenzupfer, der sich in eine reiche Bauerstochter verliebt. Die Aufführungen finden noch im Laufe des Augusts auf dem Platz vor dem Theaterlager in Langenbruck statt und beginnen jeweils um 19:30 Uhr. Nähere Infos und alle Termine unter www.langenbrucker-theaterbuehne.de.

Weitere Informationen zu Veranstaltungen im Landkreis Pfaffenhofen erhalten Sie beim Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS), Tel. 08441 40074-40 oder online unter www.kus-pfaffenhofen.de



Hopfenkranz

Im August und September werden im Landkreis Pfaffenhofen Kurse im Hopfenkranzbinden angeboten. Foto: KUS