Landrat verabschiedet Energieberater Günter Dietrich

30.03.2017: Seit November 2007 hat Günter Dietrich aus Wolnzach zahlreiche Bürgerinnen und Bürger in der Energiesprechstunde des Landkreises Pfaffenhofen a.d.Ilm beraten.

Landrat Martin Wolf (re.)verabschiedete Günter Dietrich (li.) als Energieberater des Landkreises. Foto: Rottler

Ende letzten Jahres, also nach insgesamt neun Jahren, hat der Dipl. Ing. für Bauwesen seine Beratertätigkeit am Landratsamt beendet. Neben der Energiesprechstunde war der Energieberater auch bei Messen für den Landkreis Pfaffenhofen tätig. Auch in mehreren Arbeitsgruppen brachte er sein Fachwissen ein. Die Bandbreite seiner Beratungen reichte von Fördervoraussetzungen für Zuschüsse bei Gebäudesanierungen einschließlich Heizungstausch bis hin zur Beratung bei der richtigen Auswahl von Dämmungen und des Heizungssystems und Vorschläge zur fachlichen Umsetzung.

Die Themen Energieeinsparung und alternative Energienutzung waren ihm dabei stets ein großes Anliegen. „Bei der Realisierung der Energiewende wollte er immer im Kleinen wie im Großen mitarbeiten und somit einen Beitrag zur Energiewende leisten“, so Harald Wunder von der Fachstelle Energie und Klima am Landratsamt.

Landrat Martin Wolf dankte Günter Dietrich für die langjährige gute Zusammenarbeit und wünschte ihm für die Zukunft alles Gute.