Alexander Bálly liest in der Kreisbücherei

27.02.2018: Zu einem kurzweiligen Abend lädt Büchereileiter S. Ligl am 09.03., 19:00 Uhr in die Kreisbücherei Pfaffenhofen, Scheyerer Str. 51 ein.

Tod im Hopfengarten

Alexander Bálly wird dabei aus seinem Holledaukrimi „Tod im Hopfengarten“ lesen. „Unweit vom idyllischen Wolnzach wird eine skelettierte Leiche gefunden. Der ganze Marktflecken rätselt: Ist es der junge Peter Gerstecker? Denn der wird seit Monaten vermisst. Nur Wimmer, Metzgermeister im Ruhestand, rätselt ausnahmsweise nicht mit. Stattdessen untersucht er Kunstdiebstähle aus kleinen Kirchen in der Holledau. Doch dann soll er die Unschuld vom Bruder des Vermissten beweisen. Gut, dass seine Enkelin Anna Sommerferien hat und mit Wimmer auf Mördersuche gehen kann.“, so die Inhaltsangabe.

Alexander Bálly lebt seit seiner Kindheit in Oberbayern und wohnt schon lange in der Holledau. Seit mehr als 20 Jahren schreibt er Geschichten.

Der Eintritt beträgt 5 €. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Tod im Hopfengarten