Weiterer Todesfall mit Coronainfektion im Landkreis; Zahl der geheilten Fälle steigt auf 71

06.04.2020: Ein 77-jähriger Bürger aus dem Landkreis Pfaffenhofen ist im Klinikum Ingolstadt verstorben.

Logo Landratsamt PAF

Der Mann litt bereits an Vorerkrankungen und war mit dem Coronavirus infiziert.

Zudem haben sich im Landkreis Pfaffenhofen 11 weitere Neuinfektionen bestätigt. Die Gesamtzahl der Fälle liegt nun bei 211. Die Entwicklung der Fallzahlen seit dem Auftreten der ersten Infektion im Landkreis Pfaffenhofen stellt sich grafisch wie folgt dar:

Entwicklung Fallzahlen LKR

  

Die Zahl der Geheilten ist um 29 Personen auf insgesamt 71 Personen angestiegen. Insgesamt sind bisher vier mit Covid-19 erkrankte Personen auch zum Teil aufgrund von bestehenden Vorerkrankungen verstorben. Die Zahl der Infizierten noch nicht geheilten Personen beträgt demnach 136.

Die Zahl der insgesamt ermittelten Kontaktpersonen steigt auf 872. Bei nunmehr 434 Personen wurde die vorübergehend verordnete Quarantäne wegen der Eigenschaft als Kontaktperson wieder aufgehoben. Bei diesen Personen bestätigte sich der angenommene Verdacht auf Infizierung nicht.

Ab heute wird außerdem eine Aufschlüsselung der Fälle auf die jeweiligen Gemeindegebiete erfolgen. Aufgrund der mittlerweile erhöhten Zahl der Infektionen ist ein unmittelbarer Zusammenhang zu einzelnen infizierten Personen nicht mehr herstellbar. Die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen sind daher weiterhin geschützt. Die insgesamt 211 Fälle im Landkreis verteilen sich folgendermaßen auf die einzelnen Gemeinden:

Gemeinde

Anzahl

(gesamt)

davon

geheilt

Baar-Ebenhausen

12

1

Ernsgaden

0

0

Geisenfeld

20

7

Gerolsbach

7

0

Hettenshausen

5

2

Hohenwart

8

4

Ilmmünster

2

1

Jetzendorf

11

6

Manching

11

4

Münchsmünster

10

0

Pfaffenhofen

49

16

Pörnbach

3

1

Reichertshausen

9

3

Reichertshofen

4

2

Rohrbach

10

3

Scheyern

7

6

Schweitenkirchen

8

3

Vohburg

9

1

Wolnzach

26

11

gesamt

211

71


Zusätzlich zur Verteilung auf die jeweiligen Gemeindegebiete wurde auch eine Grafik zur Altersstruktur der Infizierten als weitere Information für die Bevölkerung erstellt. Bei dem jüngsten bestätigten Fall handelt es sich um ein 1-jähriges Kleinkind. Die älteste betroffene Person ist 92 Jahre alt. Die Grafik zur Altersstruktur unterscheidet zudem zwischen männlichen und weiblichen Infizierten.

Fallzahlen im LKR

     

Die Ilmtalklinik GmbH in Pfaffenhofen betreut gemäß Morgenstatistik 13 bestätigte Coronaviruspatienten. Elf Personen befinden sich auf der Isolierstation. Zwei Personen müssen weiterhin intensivmedizinisch versorgt und beatmet werden.

Quelle Grafiken: Landratsamt Pfaffenhofen