Kommunen und Landratsamt wollen noch enger zusammenarbeiten

22.05.2018: Die Verantwortlichen für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den Kommunen des Landkreises haben sich kürzlich auf Einladung der Pressestelle des Landratsamtes zu einer Arbeitstagung getroffen.

Die Verantwortlichen für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den Kommunen trafen sich im Landratsamt zum Erfahrungsaustausch. Foto: Wohlsperger

Landrat Martin Wolf konnte 20 Teilnehmer aus 16 Kommunen des Landkreises begrüßen. „Ich freue mich über das große Interesse.

Kommunen und Landratsamt haben in der täglichen Arbeit und damit auch bei der Information der Bevölkerung eine Vielzahl von Berührungspunkten. Darüber hinaus stehen die Behörden in der Verantwortung, der Öffentlichkeit Projekte und Entscheidungsprozesse zu erläutern und das Handeln der Verwaltung transparent zu machen. „Der Informationsfluss zwischen Landratsamt und Kommunen stärkt die tägliche Arbeit“ so Landrat Martin Wolf.

„Wegen des offenen Austauschs und der wertvollen Diskussionsbeiträge war es ein gewinnbringender Vormittag mit den Kolleginnen und Kollegen aus den Rathäusern“, so Karl Huber, Pressesprecher des Landratsamtes. „Die Zusammenarbeit in dieser Runde wird auch fortgeführt. Wir haben beispielsweise vereinbart, eine gemeinsames Fortbildungsangebot im Landkreis zu organisieren.“ Neben dem Erfahrungsaustausch wurden Möglichkeiten der Zusammenarbeit besprochen, besondere Anforderungen in der Krisenkommunikation erörtert, die Chancen sozialer Medien diskutiert und eine ganze Reihe von Detailfragen geklärt.