Landratsamt qualifiziert ehrenamtliche rechtliche Betreuer

24.03.2016: Die Abschlussveranstaltung des Qualifizierungskurses für 50 ehrenamtliche rechtliche Betreuer fand kürzlich im Landratsamt Pfaffenhofen statt.

Team Betreuungsbehörde: v.l. stehend: Lorenz Lochhuber, Richard Lechner, Stefanie Koch und als 7.v.l. Sonja Bayerle
Die 50 qualifizierten ehrenamtliche Betreuer zusammen mit Landrat Martin Wolf (stehend links), dem Team der Betreuungsbehörde bei der Abschlussveranstaltung im Rentamt des Landratsamts.
Die Betreuungsbehörde des Landkreises Pfaffenhofen hatte diese Fortbildung in der angebotenen Form zum zweiten Mal in eigener Regie angeboten. Das informative Kursangebot stieß auf sehr großes Interesse, so dass an den fünf Informations- und Schulungsabenden der Rentamtsaal bis auf den letzten Platz gefüllt war.

Landrat Martin Wolf: „Das ehrenamtliche Engagement der Kursteilnehmer kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Sie haben mit ihrer Teilnahme am Qualifizierungskurs gezeigt, dass es ihnen ein Herzensanliegen ist, Verantwortung zu übernehmen und den Mitmenschen zu helfen.“

„In Zeiten des demographischen Wandels nimmt die rechtliche Betreuung gerade auch in der Zukunft einen weiter wachsenden hohen sozialgesellschaftlichen Stellenwert ein“ so Lorenz Lochhuber, Leiter des Sachgebiets Besondere soziale Angelegenheiten. Im Landkreis Pfaffenhofen waren zum Jahreswechsel 976 rechtliche Betreuer registriert, die für 1.306 Menschen gesorgt haben. Der Rest wird von Berufsbetreuern geführt.

Das Gesetz weise den ehrenamtlichen Betreuern eine besondere Stellung zu. Oft werde eine Person aus dem Bekanntenkreis betreut. Denkbar sei aber auch, die Betreuung für zwei oder gar mehrere Personen zu übernehmen.

Richard Lechner, Leiter der Betreuungsbehörde am Landratsamt, bedankte sich für die rege Teilnahme an den Kursabenden und vor allem für das überaus positive Kursecho der Teilnehmer. Viele Teilnehmer haben sich bereit erklärt, eine ehrenamtliche rechtliche Betreuung zu übernehmen. Damit werde nicht nur den hilfsbedürftigen Menschen geholfen, sondern es sei eine „Bereicherung für die Gesellschaft“.

Zum Abschluss der Veranstaltung überreichte der Landrat die Qualifizierungszertifikate an die Teilnehmer.

Für Fragen zum Thema Betreuung steht das Team der Betreuungsbehörde vom Landratsamt zur Verfügung:
Richard Lechner, Tel. 08441 27-231, richard.lechner@landratsamt-paf.de
Sonja Bayerle, Tel. 08441 27-347, sonja.bayerle@landratsamt-paf.de
Stefanie Koch, Tel. 08441 27-264, stefanie.koch@landratsamt-paf.de
Anna-Marie Lederhofer, Tel. 08441 27-348, anna-maria.lederhofer@landratsamt-paf.de