Kreisjugendring: Freie Plätze sichern

21.02.2018: Das Jahresprogramm 2018 des Kreisjugendrings ist nun seit einigen Wochen im Umlauf. Vor allem bei den Angeboten für Jugendliche ab 14 Jahren sind noch einige Plätze frei.

Kreisjugendring: Bella Italia Foto: Neufeld
Am Samstag den 17. März geht es für einen Technikworkshop ins TUMlab. Im TUMlab, dem Experimentier-Labor der Technischen Universität München im Deutschen Museum, dürfen Jugendliche selbst konstruieren, bauen, steuern und programmieren. Der Jugendleitergrundkurs für alle Jugendlichen, die sich gerne ehrenamtlich in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen engagieren möchten, startet ebenfalls am 17. März.

Neben zwei eintägigen Veranstaltungen geht es für ein Wochenende nach Rosenheim. Im gesamten Kurs wird das nötige Handwerkszeug für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen praxisnah vermittelt. Auch für einen KJR-Klassiker gibt es noch freie Plätze. Die Bella-Italia-Tour findet mittlerweile zum zehnten Mal statt und geht, wie der Name schon verrät, ins schöne Italien. Die Orte wechseln jedes Jahr und so geht es in diesem Jahr zuerst an den Lago di Bolsena, einem wunderschönen See. Dort werden ein paar Tage verbracht, bevor es dann weiter geht nach Lignano Sabbiadoro.

Da man auf der Italia-Tour an vielen tollen Städten vorbeikommt, wird natürlich auch der ein oder andere Abstecher in Städte wie Florenz, San Marino oder Venedig gemacht. Aber auch der Sommer-Sonne-Strand-Faktor kommt bei dieser Freizeit natürlich nicht zu kurz.

Weitere Informationen zum kompletten Angebot des Kreisjugendrings finden Sie auf www.kjr-pfaffenhofen.de.