Landrat Martin Wolf kehrt ins Amt zurück

27.10.2017: Landrat Martin Wolf wird voraussichtlich in der letzten Novemberwoche mit der Wiedereingliederung in sein Amt beginnen.

Landkreis Logo
Landkreis Logo
Dieser Termin wurde nach Mitteilung des Landrats in Abstimmung mit den behandelnden Ärzten festgelegt. Während einer zweiwöchigen „Wiedereingliederungsphase“ wird sich Martin Wolf stundenweise und Schritt für Schritt in die laufenden Aufgaben einarbeiten. Der Stellvertreter des Landrats Anton Westner trägt in dieser Zeit weiter die Gesamtverantwortung.

Bisher ist geplant, dass Landrat Martin Wolf ab Montag, 11. Dezember 2017 die Amtsgeschäfte wieder in vollem Umfang ausübt. Nach diesem Zeitpunkt wird Westner „ausgewählte Verwaltungs- und Repräsentationsaufgaben“ ausüben, um Wolf zu entlasten.

„Ich freue mich, dass die Zeit bis zu meinem Wiedereinstieg in das Amt nun überschaubar kurz ist. Diese Zeit will ich nutzen, um meinem Gesundheitszustand zu stärken. Ich freue mich auf die Arbeit“, so Landrat Martin Wolf.