Freiwillige schenken Herbstzeit

29.11.2016: Die Freiwilligenaktion „HerbstZeit schenken“ im Rahmen von „Audi Ehrensache“ war kürzlich im Landkreis Pfaffenhofen unterwegs

Das vorweihnachtliche Backen machte den Bewohnern der Seniorenanlage Manching viel Spaß. Foto: Seniorenanlage Manching
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machten sich nach Feierabend auf dem Weg, um in einer gemeinnützigen Einrichtung den Bewohnern ihre „HerbstZeit“ zu schenken. Im Mittelpunkt der beiden Aktionen im Landkreis standen ältere Menschen. In der Seniorenanlage Manching wurde mit Unterstützung von drei Mitarbeiterinnen und einem Mitarbeiter der AUDI AG schon fleißig für Weihnachten gebacken. Die Bewohner hatten dabei nicht nur an der Back- und Verzieraktion eine große Freude, sondern genossen im Anschluss auch die Geschichten, die ihnen vorgelesen wurden.

Beim BRK – Haus der Senioren in Wolnzach stand Arbeiten mit Holz auf dem Programm. Mit Unterstützung von vier Audi-Mitarbeitern haben 18 Bewohner des Seniorenheims vier Holzsteckkalender gebaut. Die Teile für die Kalender wurden ausgesägt, geschliffen und schließlich bemalt. Den Seniorinnen und Senioren wurde damit das Gefühl gegeben, gemeinsam etwas geleistet zu haben.

„Wir können nur dankbar sein, dass die Audi-Mitarbeiter auch in diesem Jahr wieder bei Projekten in unserem Landkreis ehrenamtlich tätig waren und ihre Zeit den Mitmenschen geschenkt haben“, so Uschi Schlosser, Leiterin des Koordinierungszentrums Bürgerschaftliches Engagement am Landratsamt Pfaffenhofen. Dies sei ein großartiges Beispiel wie Personengruppen aus unterschiedlichen Lebenswelten ihre Zeit teilen und für beide Seiten bereichern können. 


"Herbstzeit" in der BRK - Seniorenwohnanlage in Wolnzach
 
Mit Unterstützung der Audi-Mitarbeiter wurden im BRK – Haus der Senioren in Wolnzach Holzsteckkalender gebastelt.
Foto: BRK – Haus der Senioren in Wolnzach