Frauen zurück ins Berufsleben - Unternehmen punkten mit der Perspektive „Wiedereinstieg“

05.10.2018: Bereits zum siebten Mal findet in Pfaffenhofen am Donnerstag, 29. November 2018 die Veranstaltung „Frauen zurück ins Berufsleben“ statt.

Über 50 potenzielle Bewerberinnen wurden von einer erfolgreichen Wiedereinsteigerin aus dem Vorjahr motiviert, sich den zehn Betrieben beim Job-Dating vorzustellen. Foto: KUS
Hierbei bietet das Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d. Ilm (KUS) Unternehmen aus dem Landkreis die Chance, neues Fachkräftepotenziel zu gewinnen. Viele qualifizierte Frauen, die aus verschiedenen Gründen eine Arbeitspause eingelegt haben, suchen nach Möglichkeiten einer Rückkehr in den Beruf. Hier eine Schnittstelle zu schaffen und den Unternehmen den Zugang zu dieser stillen Reserve zu erleichtern, ist das gesetzte Ziel der Veranstaltung, heißt es aus dem KUS.

Diese führt den Vormittag in Zusammenarbeit mit der IHK und der Agentur für Arbeit durch. Über sogenannte „Job-Datings“ können Wiedereinsteigerinnen an diesem Tag ungezwungen mit Personalentscheidern regionaler Firmen in Kontakt treten. Diese haben wiederum die Möglichkeit, sich als Arbeitgeber mit individuellen Beschäftsigungsformen zu präsentieren und dadurch motivierte Wiedereinsteigerinnen zu gewinnen.

Für Unternehmen, die sich im Rahmen der Informations- und Neztwerkveranstaltung vorstellen möchten, ist eine Anmeldung ab sofort möglich.

Nähere Informationen erteilt das KUS unter nadja.freigang@kus-pfaffenhofen.de oder Telefon 08441 400 74-46.