Landrat Martin Wolf - Genesung schreitet weiter voran

22.09.2017: Wie das Landratsamt mitteilt, schreitet die Genesung von Landrat Martin Wolf weiter voran.

Der Stellvertreter des Landrats Anton Westner besuchte Landrat Martin Wolf in der Reha-Einrichtung (Foto: Köstler-Hösl)
„Bei meinem letzten Besuch hat mir Landrat Martin Wolf mitgeteilt, dass er voraussichtlich Ende September aus der stationären Reha-Einrichtung entlassen wird und seine Therapie ambulant fortsetzt“, berichtet der Stellvertreter des Landrats Anton Westner. Landrat Martin Wolf freue sich sehr darauf, nach fast sechs Monaten wieder zu Hause zu sein.

„Der Landrat befindet sich weiter im Krankenstand. Wann Landrat Martin Wolf seinen Dienst wieder antreten wird, ist vom Fortschritt der weiteren Genesung abhängig, wird sich aber verzögern. Der Landrat ist Anfang August davon ausgegangen, im Herbst wieder aktiv sein zu können. Die Rückkehr dürfte sich aktuell auf den Spätherbst verschieben“ so Westner weiter.

„Ich wünsche ihm weiterhin gute Besserung und dass es stetig bergauf geht.“