Werkausschuss: Vertragsverlängerungen mit der Entsorgungsfirma Heinz

02.04.2020: Die Firma Heinz GmbH & Co.KG wird bis Ende 2022 im Landkreis Pfaffenhofen das Entsorgen des Rest- und Bioabfalls durchführen.

AWP Logo
Wie Werkleiterin Elke Müller in der letzten Sitzung des Werkausschusses Abfallwirtschaft erläuterte, erhielt das Unternehmen bei einer EU-weiten Ausschreibung den Zuschlag für die Jahre 2016 bis 2020. Da sich der Vertrag automatisch um zwei Jahre verlängert, wenn er nicht von einem der Vertragspartner gekündigt wird, läuft der Vertrag mit der Firma nun bis 31.12.2022.

Ähnlich verhält es sich mit der Erfassung und dem Transport von PPK (Papier-Pappe-Karton) im Bring- und Holsystem durch die Firma Heinz. Hier verlängert sich der Vertrag automatisch um jeweils ein Jahr, wenn er nicht sechs Monate vor Vertragsablauf gekündigt wird. Da auch hier von keinem Vertragspartner die Kündigung ausgesprochen wurde, verlängert sich die Laufzeit bis 31.12.2020. Die Mitglieder des Werkausschusses nahmen die Vertragsverlängerungen zustimmend zur Kenntnis.