Viel Spaß bei der Faschings-Brezenrunde

13.02.2020: Rund 40 Gäste waren letzten Samstag in die Kreisbücherei gekommen, um bei Kaffee und Brezen den Geschichten von Jens Rohrer und Edith Schowalter zu lauschen.

Edith Schowalter und Jens Rohrer, Foto: Ligl
Zunächst gab Jens Rohrer ein Best-of seiner Kurzgeschichten und trug auch ein paar seiner Tiergedichte vor.
Nach der Pause übernahm dann Edith Schowalter, die auch öfters im Radio (BR Heimat) zu hören ist. Gekonnt band sie das Publikum in ihre Lesung mit ein - wobei es hier viel zu lernen gab, sowohl über das Bayrische, als auch über die verschiedenen Pflanzenrekorde.

Die kommende 30. Brezenrunde mit Alois Lacher und Daniel Rimsl unter dem Motto Nachdenklichkeit findet am 14. März in der Kreisbücherei statt.