Am 12. Januar „Brezenrunde“ in der Kreisbücherei

10.01.2019: Auch 2019 findet die Brezenrunde in der Kreisbücherei nach dem bewährten Rezept statt: Kaffee, Brezen, regionale Autorinnen und Autoren.

Brezenrunde Erika Helstab und Wolfgang Koch

Am Samstag, 12. Januar geht es von 10:00 bis 12:00 Uhr um Historisches und Absurdes. Mit dabei sein werden Wolfgang M. Koch und Erika Helstab. Wolfgang M. Koch, bekannt als Autor der Ilmgrund-Reihe (www.ilmgrund.de) gibt diesmal Textstellen aus einem bisher unveröffentlichten Werk zum Besten. Dazu präsentiert er einen Ausschnitt aus dem erst kürzlich erschienenen Radpilgerreisebericht „So Lange der Rahmen hält“.

Erika Helstab ist eine genaue Beobachterin alltäglicher Ereignisse. Ihr fallen Kleinigkeiten auf, die Andere schon nicht mehr registrieren und strickt daraus ihre Geschichten.

Die Brezenrunde findet jeweils an einem Samstag im Monat in der Kreisbücherei statt. Autoren aus der Region lesen dabei aus ihren eigenen Werken. Der Eintritt ist frei. Zusätzlich gibt es Kaffee und die namensgebenden Brezen.

Für Fragen zur Veranstaltung oder sonstigen Themen rund um die Kreisbücherei steht Büchereileiter Stephan Ligl unter Tel. 08441 859946 oder E-Mail Stephan.Ligl@landratsamt-paf.de gerne zur Verfügung. Fotos: Erika Helstab: privat Wolfgang M. Koch: Uli Domes