Spargelcurry, Spargeleis und Spargelrisotto beim Fest der Spargelvielfalt genießen

12.04.2019: Passend zum symbolischen Spargelanstich auf dem Münchner Viktualienmarkt steht der April auch im Landkreis Pfaffenhofen im Zeichen des königlichen Gemüses.

Spargel weiß und grün, Foto: KUS
Egal ob weiß, grün oder violett - das Fest der Spargelvielfalt am Samstag, 27. April 2019, im Schloss Pörnbach verspricht kulinarische Hochgenüsse für Groß und Klein. Organisiert durch das Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm (KUS), in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband im Landkreis Pfaffenhofen und dem Gräflichen Hofbrauhaus Freising GmbH, dreht sich in royaler Atmosphäre von 11 bis 18 Uhr alles um des Deutschen liebstes Gemüse

„Das Fest ist eine Liebeserklärung an ‚unseren‘ Spargel“, verrät KUS-Vorstand Johannes Hofner. „Bei freiem Eintritt können die Besucher den ersten Spargel der Saison in seiner ganzen Vielfalt genießen und sich von köstlichen Spargelkreationen ansässiger Gastronomen überraschen lassen.

Ein buntes Programm mit Hofführungen, Spargelschälwettbewerb und Kinderkochen, sowie die musikalische Unterhaltung ergänzen das kulinarische Erlebnis“, so Hofner weiter. Die heimischen Gastronomiebetriebe Hotel Moosburger Hof aus Pfaffenhofen, Gasthof Schrätzenstaller aus Hettenshausen, Gasthof Fröhlich aus Langenbruck, Gasthaus Spitzer aus Osterwaal sowie der Gasthof Bogenrieder aus Pörnbach zaubern altbekannte und neue Leckereien aus und mit Spargel.
Beim Kinderkochen um 13.00, 14.30 und 16.00 Uhr mit Stefanie Probst und Marta Schiebel werden kleine Besucher ab sechs Jahren spielerisch und schmackhaft an das edle Stangengemüse herangeführt.

Woran man frischen Spargel erkennen kann, verraten die Erzeuger Gerhard Kügler, Christian Schiebel und Alexander Schmid. Wer es vorzieht, selbst den Kochlöffel zu schwingen, kann bei ihnen direkt vor Ort frisch geernteten Spargel aus der Region erstehen. Ergänzend werden passende Köstlichkeiten wie Schinkenspezialitäten der Metzgerei Bogenrieder aus Pörnbach und Kartoffeln vom Kartoffelhof Altmann aus Deimhausen angeboten. Das kulinarische Angebot runden die Weine des Pörnbacher Weinkellers Bodega und von Richard´s Weindepot aus Scheyern, der Hopfen-Secco der Holled'Auer Hopfen-Secco Manufaktur, die Sektbar von Unvergesslich Event & Lifestyle, die heimischen Biere des Gräflichen Hofbrauhaus Freising GmbH, die aromatischen Kaffeespezialitäten der Hallertauer Kaffeerösterei aus Scheyern sowie das Kuchenangebot der Bäckerei Breitner ab.

Die Kulisse des Schlosses wird mit frühlingshafter Blumendekoration von Floristik Schimmel und Kunstmalerei vom Atelier Anita Hörskens aus Pfaffenhofen unterstrichen. Das Rahmenprogramm mit Live-Musik verspricht einen unterhaltsamen Nachmittag für Jung und Alt. Die Pfahofara Buam bilden den musikalischen Auftakt, gefolgt von der Dixie-, Jazz- und Swingband Hopfengold aus Pfaffenhofen. Monique Sonnenschein kümmert sich mit Kinderschminken, Luftballonmodellage und Zauber-Mitlach-Theater um glückliche Gesichter bei den kleinsten Gästen.

Wer selbst einmal an einem Bifang Spargel stechen möchte, bekommt die Gelegenheit dazu. Bei Führungen auf den Spargelhöfen um 14.00 Uhr und 15.30 Uhr gibt es die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und Wissenswertes rund um den Anbau und die Verarbeitung des Stangengemüses zu erfahren. In der Fotobox können die Gäste ihren Besuch mit lustigen Schnappschüssen als Erinnerung festhalten.

„Wir freuen uns, dass wir den Besuchern in unserem fünften Jubiläumsjahr einige Neuheiten präsentieren können. Nach dem großen Ansturm im vergangenen Jahr, haben wir uns dazu entschlossen, die Veranstaltung bis 18 Uhr zu verlängern. Wie lange man benötigt, um Spargel richtig zu schälen, zeigt dann unser Spargelschälwettbewerb um 11.30 Uhr.

Zusätzlich zur bereits bekannten Verlosungsaktion vor Ort gibt es heuer auch ein Gewinnspiel im Vorfeld zum Fest“, verrät Susanne Schmid, Projektverantwortliche im KUS, einige der Neuerungen. Das KUS sucht die besten Spargelrezepte und ruft alle leidenschaftlichen Hobbyköche aus dem Landkreis Pfaffenhofen auf, das liebste Spargelrezept einzusenden. Zu gewinnen gibt es unter anderem einen exklusiven Kochkurs, ein privates Biertasting oder eine „Spargelflatrate“. Die Preise werden direkt beim Fest verliehen.

Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen sind unter www.spargelvielfalt.kus-pfaffenhofen.de zu finden. Das „Fest der Spargelvielfalt“ ist der symbolische Auftakt für die bis Mitte Juni andauernden Spargelwochen im Landkreis Pfaffenhofen. Feinschmecker können in dieser Zeit bei den Gastronomen sowohl traditionelle als auch neue Spargelkompositionen in den Speisekarten finden.