Bewachungsgewerbe - Erteilung einer Erlaubnis nach § 34 a GwO

1. Antrag beim zuständigen Landratsamt stellen

2. Vorzulegende  Unterlagen

a) Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde (zu beantragen bei der Wohnsitzgemeinde
b) Auszug aus dem Gewerbezentralregister zur Vorlage bei einer Behörde (zu beantragen bei der Wohnsitzgemeinde)
c) Bescheinigung der Industrie- und Handelskammer über die Sachkunde der für die Ausübung des Bewachungsgewerbes notwendigen rechtlichen Vorschriften
d) Nachweis über den Abschluss einer Haftfplichtversicherung für das Bewachungsunternehmen

  • für Personenschäden: 1.000.000,00 €
  • für Sachschäden: 250.000,00 €
  • für das Abhandenkommen bewachter Sachen: 15.000,00 €
  • für reine Vermögensschäden: 12.500,00 €
  • Auszug aus dem Handelsregister (bei juristischen Personen)

3. Zahlung der Kostenvorschussrechnung

4. Erlaubnisterteilung

 



 

Wir sind für Sie da

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmerE-Mail
Rosemarie Mayer
Mitarbeiterin
+49(0)8441 27-214+49(0)8441 27-13214C306Rosemarie.Mayer@landratsamt-paf.de
Kathrin Steininger
Mitarbeiterin
+49(0)8441 27-242+49(0)8441 27-13242C304kathrin.steininger@landratsamt-paf.de

Formulare

Anschrift

HAUPTGEBÄUDE
Landratsamt Pfaffenhofen a.d.Ilm

Hauptplatz 22

85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm

Adresse im BayernAtlas anzeigen

Telefon: +49(0)8441 27-0

Fax: +49(0)8441 27-271

E-Mail: poststelle@landratsamt-paf.de

Internet: www.landkreis-pfaffenhofen.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 08:00 - 12:00 Uhr,
Mo., Die, Do. nach Vereinbarung 12:00 - 18:00 Uhr,
Mittwochs ist das Bauamt wegen Bearbeitungstag nicht erreichbar.
Fr. nach Vereinbarung 12:00 - 14:00 Uhr;
Das Haus ist durchgehend geöffnet: Mo. - Do. 8:00 - 18:00 Uhr, Fr. 8:00 - 14:00 Uhr