Schnurgerüstabnahme

Schnurgerüstabnahme
Die Schnurgerüstabnahme bei Neubauten oder Anbauten ist als Standardauflage in der Baugenehmigung enthalten. Das bedeutet, vor Baubeginn muss die höhen- und seitenmäßige Einmessung eines Gebäudes auf dem Baugrundstück dargestellt sein und dem Landratsamt zur Abnahme vor Ort rechtzeitig mitgeteilt werden. Der Schnurgerüstabnahme steht die Einmessbescheinigung eines anerkannten Sachverständigen gleich. Im Freistellungsverfahren ist keine Schnurgerüstabnahme notwendig.

Einmessbescheinigungen
Anstelle einer Schnurgerüstabnahme kann dem Bauamt auch die Einmessbescheinigung eines anerkannten Sachverständigen vorgelegt werden. Darin wird bestätigt, dass ein Bauvorhaben entsprechend der Baugenehmigung höhen- und seitenmäßig richtig ausgeführt worden ist.

Mit einem Klick auf die jeweilige Gemeinde finden Sie Ihren Ansprechpartner:

Wir sind für Sie da

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmerE-Mail
Manfred Dichtl
Mitarbeiter
+49(0)8441 27-407+49(0)8441 27-13407B110Manfred.Dichtl@landratsamt-paf.de

Formulare

Verweise

Anschrift

Bauverwaltung/Bautechnik/Gutachterausschuss - Hauptgebäude Landratsamt Pfaffenhofen

Hauptplatz 22

85276 Pfaffenhofen

Adresse im BayernAtlas anzeigen

Telefon: +49(0)8441 27-0

Fax: +49(0)8441 27-271

E-Mail: poststelle@landratsamt-paf.de

Internet: www.landkreis-pfaffenhofen.de

Öffnungszeiten

Mo, Die, Do, Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Mo, Die, Do nach Vereinbarung 12:00 - 18:00 Uhr

Mittwochs ist das Bauamt sowie die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses wegen Bearbeitungstag nicht erreichbar.
Das Haus ist durchgehend geöffnet: Mo, Die, Do 8:00 - 18:00 Uhr, Fr. 08:00 - 14:00 Uhr