Wärmepumpen mittels Erdwärme

Erdwärmesondenanlagen bis 100 m
Die Bohrungen zur Herstellung von Erdwärmesonden sind in der Regel ein anzuzeigender Erdaufschluss. Neben dieser Anzeige ist meist eine wasserrechtliche Erlaubnis erforderlich. Daher wird empfohlen, unmittelbar den Antrag auf wasserrechtliche Erlaubnis zu stellen, der zugleich als Anzeige der Bohrung gilt.
 

Erdwärmesondenanlagen mehr als 100 m
Erdwärmesonden, die mehr als 100 m in den Boden eindringen sollen, fallen unter die Bestimmungen des § 127 BBergG. Demnach ist das Vorhaben beim Bergamt Südbayern, Regierung von Oberbayern, Maximilianstr. 39, 80538 München, anzuzeigen. Falls eine wasserrechtliche Erlaubnis notwendig wird, ist neben dieser Anzeige auch der Antrag auf Erlaubnis beim Landratsamt Pfaffenhofen a.d.Ilm zu stellen.


Erdwärmekollektoren (z.B. Flächenkollektor, Spiralkollektor, Erdwärmekorb)
Die Errichtung von Erdwärmekollektoren ist anzeigepflichtig. Erhalten Sie innerhalb von einem Monat nach Eingang der Anzeige keine Nachricht, kann mit den Arbeiten begonnen werden.

Werden die Kollektoren außerhalb von Wasserschutzgebieten sowie im Altlastenkataster eingetragener Altlastenflächen für die thermische Nutzung bis 50 kJ/s in oberflächennahes, nicht gespanntes Grundwasser eingebracht, ist zusätzlich zu dieser Anzeige ein Gutachten eines Privaten Sachverständigen in der Wasserwirtschaft einzureichen. Es wird eine wasserrechtliche Erlaubnis notwendig.
 
In allen anderen Fällen wird die Bohr- und Nutzungsanzeige für ein Wasserrechtsverfahren verwendet.


Wir sind für Sie da

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmerE-Mail
Kathrin Raschke
Mitarbeiterin
+49(0)8441 27-4193+49(0)8441 27-134193A116Kathrin.Raschke@landratsamt-paf.de

Formulare

Merkblätter

Hyperlink

Anschrift

HAUPTGEBÄUDE
Landratsamt Pfaffenhofen a.d.Ilm

Hauptplatz 22

85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm

Adresse im BayernAtlas anzeigen

Telefon: +49(0)8441 27-0

Fax: +49(0)8441 27-271

E-Mail: poststelle@landratsamt-paf.de

Internet: www.landkreis-pfaffenhofen.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 08:00 - 12:00 Uhr,
Mo., Die, Do. nach Vereinbarung 12:00 - 18:00 Uhr,
Mittwochs ist das Bauamt wegen Bearbeitungstag nicht erreichbar.
Fr. nach Vereinbarung 12:00 - 14:00 Uhr;
Das Haus ist durchgehend geöffnet: Mo. - Do. 8:00 - 18:00 Uhr, Fr. 8:00 - 14:00 Uhr