Was tun im Notfall?

Der Landkreis hat eine Asyl-Notfallnummer eingerichtet:

Unter der Telefon-Nr.  08441 27-123 ist für Notfälle in Asylangelegenheiten damit an 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr jemand persönlich am Telefon erreichbar.

Die allgemeinen Notrufnummern, wie 112 oder 110 sowie der Kassenärztliche Notdienst usw. werden durch die neue Servicenummer des Landratsamts selbstverständlich nicht ersetzt.

   

Für Angelegenheiten, die keine Notfälle in Asylangelegenheiten sind, stehen die Ansprechpartner des Sachgebietes Soziales und Senioren,  des Ausländeramtes   sowie der Caritas  zu den regulären Öffnungszeiten gerne zur Verfügung.

Die Kontaktdaten finden Sie in der Rübrik "Wer macht was?"